Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Bech überzeugt, Sobiech enttäuscht

Die 96-Einzelkritik zum Spiel Bech überzeugt, Sobiech enttäuscht

Hannover 96 kann nach dem Spiel gegen Ingolstadt am Sonnabend mit sich zufrieden sein. Uffe Bech und Manuel Schmiedebach schneiden mit einer glatten 2,0 in der HAZ-Einzelkritik am besten ab, die einzige 4,0 kassiert Stürmer Artur Sobiech für sein Foulspiel und fehlende Torchancen.

Voriger Artikel
Mit Sicherheit entspannte Stimmung
Nächster Artikel
Andreasen überzeugt im offensiven Mittelfeld

Uffe Bech (zweiter von rechts) war einer der besten 96-Spieler am Sonnabend.

Quelle: Lobback

Hannover. Vier Tore, drei Punkte und eine Durchschnittsnote von 2,7 in der HAZ-Einzelkritik - Hannover 96 kann nach dem Spiel gegen Ingolstadt am Sonnabend mit sich zufrieden sein.

Uffe Bech und Manuel Schmiedebach schneiden mit einer glatten 2,0 in der Einzelkritik am besten ab, die einzige 4,0 kassiert Stürmer Artur Sobiech für sein Foulspiel und fehlende Torchancen.

Mit einem überraschenden 4:0 überranten die "Roten" den FC Ingolstadt. Die Leistung der Spieler im Einzelnen.

Zur Bildergalerie

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kommentar zum Spiel
Marcelo trifft zum 1:0 für Hannover 96.

Fast alle hatten einen Grottenkick zweier Mannschaften ohne Spielwitz und Torgefahr erwartet - doch die Hannoveraner gewannen die wichtigen Zweikämpfe, waren bissiger, entschlossener und zielstrebiger. 96 hat schließlich Spaß gemacht –zum ersten mal dieser Saison - meint unser Sportredakteur Jörg Grußendorf.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Heidenheim

Hannover 96 gegen 1. FC Heidenheim: So waren die Spieler der "Roten" in Form.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr