Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Albornoz völlig überfordert

Die 96-Einzelkritik zum Spiel Albornoz völlig überfordert

Gülselam taucht ab, Benschop ohne Torgefahr. Ron-Robert Zieler war am Freitagabend der beste Spieler bei Hannover 96. Er zeigte sofort seine Klasse und rettete als Herr der Lage die "Roten" vor einer noch größeren Niederlage gegen Schalke 04.

Voriger Artikel
96 unterliegt Schalke mit 1:3
Nächster Artikel
Artur Sobiech fällt verletzt aus

Bester Mann auf dem Platz bei den "Roten": Ron-Robert Zieler.

Quelle: dpa

Hannover. Die schwache Leistung der "Roten" wurde am Freitagabend durch den FC Schalke 04 mit einem Ergebnis von 1:3 abgestraft. Nach dem erfolgreichen 0:4 gegen Ingolstadt vergangene Woche hat sich demnach wieder Ernüchterung eingestellt. 

Hannover 96 konnte nach dem Spiel gegen Ingolstadt die Leistung am Freitag gegen Schalke 04 nicht halten.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Auswärtsspiel der "Roten"

Es war kein guter Tag für Hannover 96: Erst fielen Uffe Bech und Artur Sobiech verletzt aus, dann kassierten die "Roten" auf Schalke eine 1:3-Niederlage. Das Spiel fand größtenteils im Strafraum der 96er statt. Von einem Punktgewinn waren die "Roten" weit entfernt.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr