Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Die "Roten" testen gegen Sunderland

Saisonvorbeitung Die "Roten" testen gegen Sunderland

Hannover 96 empfängt den AFC Sunderland am Sonnabend zum Freundschaftsspiel – und will sich im Vergleich zu den jüngsten Testspielen deutlich steigern. Dabei haben die "Roten" doch schon mehrfach bewiesen, dass sie in Saisonvorbereitungsspielen glänzen können. Erinnern Sie sich noch an die Siege gegen Lazio Rom und Real Madrid?

Voriger Artikel
Welchen Weg schlägt 96 in der Bundesliga ein?
Nächster Artikel
Allan Saint-Maximin bringt neuen Schwung

Marcelo war einer der Torschützen gegen Lazio.

Quelle: zN

Hannover. Das Duell mit dem AFC Sunderland führt eine Tradition fort. Seit 2006 empfängt Hannover 96 Teams aus einer europäischen Eliteliga zu Freundschaftsspielen. Wir erinnern an einige Duelle, die richtig Appetit auf die folgende Spielzeit machten. Die Fans würden sich freuen, wenn es auch gegen Sunderland so gut läuft.
Real Madrid: Szabolcs Huszti eröffnete am 31. Juli 2007 den Torreigen zum verblüffenden 3:0 gegen die „Königlichen“.  47 683 Zuschauer erlebten zwei weitere Tore der Platzherren durch Gunnar Heidar Thorvaldsson und Benjamin Lauth.
FC Arsenal: Ein Tor von Cesc Fabregas entschied am 29. Juli 2009 das Eröffnungsspiel zugunsten des englischen Spitzenklubs. Am Ende gab es trotzdem viel Beifall von den 31 412 Zuschauern: für Michael Tarnat, der sich nach 19 Jahren vom Profifußball verabschiedete.
Manchester United: Drei Treffer durch Artur Sobiech, Karim Haggui und Mohammed Abdellaoue reichten nicht. Die Engländer überwanden Ron-Robert Zieler viermal. 35 800 Zuschauer waren trotzdem zufrieden.
Lazio Rom: Die Profis aus der italienischen Hauptstadt rieben sich am 10. August 2014 wie Real die Augen. 96 gewann mit 3:1 vor 26 800 Fans. Lars Stindl traf zweimal, Marcelo einmal. Cristian Ledesma gelang das Ehrentor.

 fe/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr