Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Erdinc fällt für das Spiel in Mainz aus

Wadenverletzung Erdinc fällt für das Spiel in Mainz aus

Im Bundesligaspiel am Sonnabend bei Mainz 05 muss Hannover 96 auf Stürmer Mevlüt Erdinc verzichten. Der Stürmer steht aufgrund einer Wadenverletzung, die er sich am Dienstag im Training zugezogen hat, nicht zur Verfügung.

Voriger Artikel
Frontzeck will keine Neuen mehr
Nächster Artikel
Die Tops und Flops des Dirk Dufner

Kann gegen Mainz 05 nicht auflaufen: 96-Stürmer Erdinc.

Quelle: Nigel Treblin

Hannover. „Bis Mittwoch hätten wir das hinbekommen, bis zum Spiel gegen Mainz aber nicht“, sagte 96-Trainer Michael Frontzeck. Für Erdinc könnten Charlison Benschop oder der Artur Sobiech im Angriff der „Roten“ spielen. Eine klare und „abschließende“ Aussage gab es von Frontzeck auf die Frage, ob 96 bis zum Ende der Transferperiode am 31. August noch einmal aktiv werden wird. „Wir werden nichts mehr machen“, sagte der 96-Trainer. Darauf haben sich Frontzeck und Clubchef Martin Kind in einem Gespräch verständigt.

Hannover 96 hat Stürmer Mevlüt Erdinc verpflichtet. Der türkische Nationalspieler spielte bisher beim AS Saint-Étienne in Frankreich.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Heidenheim

Hannover 96 gegen 1. FC Heidenheim: So waren die Spieler der "Roten" in Form.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr