Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Felipe ist zurück im Mannschaftstraining

Nach Adduktorenproblemen Felipe ist zurück im Mannschaftstraining

Hannover 96 kann wieder auf Abwehrspieler Felipe zurückgreifen. Der Brasilianer kehrte am Donnerstag nach langwierigen Adduktorenproblemen ins Mannschaftraining zurück. Sein letztes Pflichtspiel liegt neun Monate zurück.

Voriger Artikel
Transferpoker um Sané wird zur Machtprobe
Nächster Artikel
Der Kapitän kommt mit dem Rad zum Training

Hier noch allein am Ball: Felipe.

Quelle: Achim Sielski

Hannover. Der 29 Jahre alte Innenverteidiger bestritt zuletzt im November 2015 ein Pflichtspiel für die Niedersachsen. Ob Felipe bereits in der Erstrunden-Partie des DFB-Pokals am Montag (18.30 Uhr) bei Kickers Offenbach zum Kader gehören wird, bleibt offen.

Hannover 96 kann wieder auf Abwehrspieler Felipe zurückgreifen. Der Brasilianer kehrte am Donnerstag nach langwierigen Adduktorenproblemen ins Mannschaftraining zurück. Sein letztes Pflichtspiel liegt neun Monate zurück.

Zur Bildergalerie

In der Sommerpause war der Abwehrspieler zur Reha in Brasilien. Zuletzt hatte er wieder leichte individuelle Trainingseinheiten absolvieren können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Heidenheim

Hannover 96 gegen 1. FC Heidenheim: So waren die Spieler der "Roten" in Form.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr