Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Ballas und Thesker auf dem Sprung

Transferbemühungen bei Hannover 96 Ballas und Thesker auf dem Sprung

Noch rechtzeitig vor dem Trainingsstart am kommenden Montag haben die Transferbemühungen von Hannover 96 Schwung bekommen. So steht Innenverteidiger Florian Ballas vor dem Wechsel zum Zweitligisten FSV Frankfurt.

Voriger Artikel
Felix Hessel verstärkt das 96-Ärzteteam
Nächster Artikel
Es geht wieder los - auch für Andreasen

Ballas, der in der Hinrunde unter Trainer Tayfun Korkut keine Rolle spielte, wird den „Roten“ endgültig Tschüss sagen.

Quelle: zur Nieden

Hannover.  Mit Stefan Thesker schickt sich ein weiterer Abwehrspieler an, den Fußball-Bundesligisten zu verlassen. Die Verhandlungen mit Greuther Fürth, ebenfalls Zweitligist, sind nach 96-Angaben weit fortgeschritten. Beide Spieler, die in der Hinrunde unter Trainer Tayfun Korkut keine Rolle spielten, werden den „Roten“ endgültig Tschüss sagen – ein Verkauf steht an. Im Fall von Ballas, dessen Vertrag mit 96 im Sommer ausläuft, wäre eine Ausleihe schon aus formalen Gründen gescheitert; Thesker (Kontrakt bis 2018) wird ein Karriereschritt in Hannover anscheinend nicht zugetraut.

Noch kein neuer Club hat sich für Adrian Nikci gefunden, den 96 bis Ende Dezember 2014 an Young Boys Bern ausgeliehen hatte. Laut 96-Clubchef Martin Kind gibt es Gespräche mit Schweizer Erstligisten. Nicht bestätigen wollte Kind Berichte, dass der Vertrag mit dem ausgemusterten Mittelfeldspieler Franca, der mit 96 einen Vertrag bis 2017 hat, aufgelöst worden sei und der Brasilianer sich für zwei Jahre Figueirense FC angeschlossen habe. "Wir versuchen noch, eine Lösung zu schaffen", sagte Kind am Freitag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kaderausdünnung bei 96
Nächster Halt: Frankfurt. Florian Ballas verlässt Hannover 96 mit sofortiger Wirkung.

Höchstens einen Neuzugang soll es geben, dafür müssen einige Spieler bei Hannover 96 gehen. Während die restlichen Profis sich zum Trainingsstart am Montag zusammenfinden, verlässt einer die „Roten“: Florian Ballas heuert beim Zweitligisten FSV Frankfurt an.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 28. September 2016

Die "Roten" bereiten sich auf der Mehrkampfanlage auf das Spiel gegen den FC St. Pauli vor.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
28. September 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Jetzt ist es offiziell, erst am 16. Oktober gegen Union Berlin wird Salif Sane wieder für die „Roten“ spielen können. Dann hat der 96-Profi seine Sperre von vier Spielen abgebrummt.

mehr