Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
96-Torwart Tschauner fällt verletzt aus

Adduktorenprobleme 96-Torwart Tschauner fällt verletzt aus

Hannover 96 wird am Sonntag beim Auswärtsspiel in Nürnberg den Torwart wechseln müssen. Philipp Tschauner, bislang die Nummer 1 des Fußball-Zweitligisten, zog sich beim 1:2 bei Union Berlin am Sonntag eine Adduktorenverletzung im rechten Oberschenkel zu.

Voriger Artikel
Einzelkritik: Hannover 96 gegen Union Berlin
Nächster Artikel
Warum schaden 96-Fans ihrem Club?

Fällt für das nächste Spiel aus: 96-Torwart Philipp Tschauner hat Adduktorenprobleme.

Quelle: dpa/Archiv

Hannover. Ein Einsatz in Nürnberg ist damit ausgeschlossen. Damit wird Samuel Sahin-Radlinger seine Zweitligapremiere im Tor der „Roten“ feiern.

Neunter Spieltag in der 2. Bundesliga: Hannover 96 unterliegt beim Auswärtsspiel in der Hauptstadt Union Berlin mit 1:2.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Noten nach der 1:2-Niederlage

Nach der 1:2-Niederlage gegen Union Berlin fallen die Noten der 96-Spieler eher durchwachsen aus. Nur ein Spieler konnte mit seinem Engagement wirklich überzeugen. Der eingewechselte Salif Sané kam allerdings nicht in Schwung.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Kaiserslautern

So waren die "Roten" gegen den 1. FC Kaiserslautern in Form.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
23. Februar 2017 - Heiko Rehberg in Die Roten

Vor dem Heimsieg der „Roten“ gegen den VfL Bochum habe ich Peter Neururer im Presseraum getroffen.

mehr