Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Das ist der neue 96-Trainer Daniel Stendel

Schaaf-Nachfolger Das ist der neue 96-Trainer Daniel Stendel

Die Planung für seinen 42. Geburtstag an diesem Montag musste Daniel Stendel kurzfristig ändern. Zeit zum Feiern bleibt nicht: Er gibt seine erste Pressekonferenz als Trainer der 96-Profis und Nachfolger von Thomas Schaaf, am Nachmittag leitet er erstmals das Training.

Voriger Artikel
Das traurige Ende eines Missverständnisses
Nächster Artikel
Stendel: "Ich habe Bock auf positive Schlagzeilen"

Ab Montag gibt Daniel Stendel bei den Profis die Richtung vor.

Quelle: Florian Petrow

Hannover. Daniel Stendel, bisher Coach der U19, soll nach der Trennung von Thomas Schaaf die Bundesligaelf von Hannover 96 die letzten sechs Spiele betreuen. Ob es für ihn auch eine Chance ist, sich für den Neuaufbau als künftiger Zweitligatrainer zu empfehlen, ist offen. Stendel hatte zuletzt gesagt, dass er als Trainer gern den nächsten Schritt machen würde: Jetzt macht er einen großen, und wird damit leben müssen, der Trainer zu sein, der 96 in die 2. Liga führt.

Daniel Stendel - die besten Bilder seiner Karriere.

Zur Bildergalerie

Einen Bonus bei den Fans hat Stendel: Von 1999 bis 2006 schoss er in 184 Spielen für die 96-Profis 43 Tore und stand für das, was den „Roten“ zuletzt fehlte: Kampfgeist und Einsatz. Nach dem Ende seiner Profi-Karriere kehrte Stendel 2007 nach Hannover zurück, spielte zunächst bei den 96-Amateuren und arbeitete als Co-Trainer. Später engagierte er sich beim Nachwuchs, seit 2013 betreut er mit einigem Erfolg die U19-Junioren. Stendel führte die Talente erstmals in das Endspiel um den DFB-Pokal. Dort fordert Hannover am 21. Mai in Berlin Titelverteidiger Hertha BSC heraus. In der Junioren-Bundesliga Nord rangiert das Stendel-Team auf Platz sechs unter 14 Teams.

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963:

Zur Bildergalerie

Was meinen Sie?

Hannover 96 hat sich von Trainer Thomas Schaaf getrennt. Was sagen Sie dazu?

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ex-96-Trainer
Ex-96-Trainer Michael Frontzeck.

Der frühere 96-Trainer Michael Frontzeck hat das Umfeld von Martin Kind kritisiert. Er monierte, dass der Präsident der "Roten" zu stark beeinflusst werde. Es gebe ständig Personen um ihn herum, die alles besser wüssten. Frontzeck war Ende Dezember 2015 als Trainer entlassen worden.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr