Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Hannover 96 bereitet sich auf Testspiel vor

Hull City ist am Sonntagabend der Gegner Hannover 96 bereitet sich auf Testspiel vor

Das Unwetter und die Wahl des neuen Kapitäns Christian Schulz sind vorbei, am Sonntag konnten sich die Spieler von Hannover 96 in Saalfelden wieder voll aufs Training konzentrieren. Lediglich Oliver Sorg (Muskelfaserriss) musste weiterhin seine einsamen Runden drehen.

Voriger Artikel
Fünf 96-Anhänger attackieren zwei Österreicher
Nächster Artikel
Schön ist nur die Kulisse

Voller Körpereinsatz: Die "Roten" bereiten sich in Österreich auf die neue Saison vor.

Quelle: Florian Petrow

Saalfelden. Bei herrlichem Sonnenschein absolvierten die „Roten“ am Sonntagmorgen ihr Trainingsprogramm in Saalfelden. Von dem Unwetter mit Sturm, Gewitter und heftigen regen am Nachmittag des Vortags war nicht mehr zu spüren. „Gut, dass wir da kein Training hatten“, sagte Nationaltorwart Ron-Robert Zieler. Stattdessen hatte die Mannschaft ja im Teamhotel Gut Brandlhof erst eine Videoanalyse der bisherigen Testspiele über sich ergehen lassen müssen und anschließend in geheimer Abstimmung Christian Schulz zum neuen Kapitän gewählt.

Bei herrlichem Sonnenschein absolvierten die „Roten“ am Sonntagmorgen ihr Trainingsprogramm in Saalfelden. Von dem Unwetter mit Sturm, Gewitter und heftigen regen am Nachmittag des Vortags war nicht mehr zu spüren.

Zur Bildergalerie

Am Sonntagmorgen war das Training in zwei Gruppen aufgeteilt. Für Diejenigen, die im Kader für das abendliche Testspiel in Zell am See (18 Uhr) standen, war das Ganze mehr ein Anschwitzen: „Gammeleck“, Flanken schlagen und so weiter. Die andere Gruppe trainierten schon intensiver – und sie muss am Nachmittag noch einmal ran. Lediglich Oliver Sorg (Muskelfaserriss) musste weiterhin seine einsamen Runden drehen. Gegen Hull City will 96 mit folgender Elf beginnen: Zieler – Sakai, Felipe, Schulz, Prib – Sané, Schmiedebach – Klaus, Karaman, Bech – Erdinc.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hannover 96 spielt 0:0 gegen Hull City
Foto: Die Mannschaft von Trainer Michael Frontzeck wirkte müde.

Hannover 96 ist im Testspiel gegen den englischen Zweitligisten Hull City nicht über ein 0:0 hinaus gekommen. In der Alois-Latini-Arena im österreichischen Zell am See sahen die Zuschauer eine schwache Partie ohne Tempo und Spielwitz.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Heidenheim

Hannover 96 gegen 1. FC Heidenheim: So waren die Spieler der "Roten" in Form.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr