Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hannover 96 bezieht Trainingslager im Harz

Bad Lauterberg Hannover 96 bezieht Trainingslager im Harz

Auf in den Harz: Am Mittwochmittag haben die Profis von Hannover 96 ein Kurz-Trainingslager in Bad Lauterberg bezogen. Bis Sonnabend will Trainer Daniel Stendel die "Roten" dort auf die kommenden Testspiele vorbereiten.

Voriger Artikel
Derby zwischen 96 und Braunschweig im November
Nächster Artikel
Niclas Füllkrug offenbar mit Hannover 96 einig

Ankunft zum Trainingslager der "Roten" in Bad Lauterberg.

Quelle: Florian Petrow

Bad Lauterberg. Die Mannschaft von Hannover 96 wohnt im Vital Resort Mühl Hotel in Bad Lauterberg. Dort waren die "Roten" bereits im Jahr 2004 zu Gast – damals allerdings noch als Erstligist. Während des Aufenthalts im Harz sind keine Testspiele des Bundesliga-Absteigers geplant.

In der Vorbereitung auf die neue Saison bestreiten die Spieler von Hannover 96 neben zahlreichen Testspielen auch zwei Trainingslager in Bad Lauterberg, vom 29. Juni bis 2. Juli, und auf der Nordsee-Insel Norderney, 11. bis 17. Juli.

Zur Bildergalerie

In Bad Lauterberg dürften die "Roten" erstmals ihren Spielplan studiert haben, der am Vormittag veröffentlicht worden war. Am 5. August eröffnet 96 die Zweitliga-Saison beim 1. FC Kaiserslautern. Anfang November geht es dann zum Derby nach Braunschweig.

Diskutieren Sie mit über dieses Thema!

Jeden Tag werden hier auf HAZ.de ausgewählte Artikel zum Kommentieren freigegeben. Bis zu drei Tage nach Veröffentlichung des Textes können Sie mitdiskutieren. Sie finden die Anmeldung und die bereits abgegeben Kommentare etwas weiter unten auf dieser Seite. Viel Spaß beim Kommentieren!

frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr