Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
96 entlässt U23-Trainer Michael Krüger

Barten übernimmt 96 entlässt U23-Trainer Michael Krüger

Hannover 96 hat den U23-Trainer Michael Krüger entlassen. Seinen Posten übernimmt Mike Barten, der zuvor die U16 trainiert hat. Auch die U19 bekommt einen neuen Übungsleiter: Für Daniel Stendel, der zum Coach der Profis befördert worden ist, übernimmt Ex-Profi Christoph Dabrowski.

Voriger Artikel
Kein EM-Ticket für 
Erdinc und Sobiech
Nächster Artikel
Ex-96-Kicker Sergio Pinto beendet seine Karriere

Muss die U23 nach einem Jahr verlassen: Trainer Michael Krüger.

Quelle: Archiv

Hannover. Der 62-jährige Krüger stand intern in der Kritik – die U23, die künftig eine U21 werden soll, hatte unter ihm nur mit Mühe den Klassenerhalt in der 4. Liga geschafft. Die Ablösung ist deshalb keine Überraschung, 96 sprach von „unterschiedlichen Auffassungen in der strategischen und sportlichen Ausrichtung“ als Trennungsgrund.

Krüger war auch vom September 1989 an für ein Jahr Trainer der Zweitligamannschaft von Hannover 96. Seit Mitte 2015 coachte der U23. Zwischenzeitlich hatte er viele Jahre in Afrika gearbeitet und dort fünf Titel gewonnen.

Nachfolger Mike Barten erhält einen Vertrag bis 2018. Ebensolange ist der Vertrag von Christoph Dabrowski datiert: Er übernimmt die U19 von Daniel Stendel, die erst am 21. Mai DFB-Pokal gewonnen hat. Der 37 Jahre alte Co-Trainer der Lizenzmannschaft erwirbt parallel in den nächsten Monaten noch seine Fußball-Lehrer-Lizenz. Keine Veränderung wird es hingegen bei der U17 geben: Sie leitet weiterhin Steven Cherundolo.

sbü/hr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 29. November 2016

Bei Minusgraden hat das Team von Hannover 96 um Daniel Stendel am Dienstag den 29.November 2016 trainiert.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr