Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Hannover 96 ist endgültig abgestiegen

Bundesliga Hannover 96 ist endgültig abgestiegen

Durch den Sieg von Eintracht Frankfurt über den 1. FSV Mainz 05 ist es nun besiegelt: Hannover 96 wird definitiv absteigen. Es gibt keine rechnerische Möglichkeit mehr für einen Verbleib in der 1. Bundesliga.

Voriger Artikel
Milosevic verletzt sich am Knie
Nächster Artikel
Zieler verlässt 96 am Saisonende

Auch er konnte das Unheil nicht mehr abwenden: 96-Trainer Daniel Stendel.

Quelle: Petrow

Hannover. Hannover 96 steht endgültig als erster Absteiger aus der Fußball-Bundesliga fest. Nach dem 2:1-Sieg von Eintracht Frankfurt gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag kann Hannover in den verbleibenden drei Saisonspielen auch rechnerisch keinen Nichtabstiegsplatz mehr erreichen.

Für die Niedersachsen ist es der fünfte Abstieg aus dem Oberhaus nach 1974, 1976, 1986 und 1989. Der Tabellenletzte war zwar am Samstag beim 2:2 in Ingolstadt zum dritten Mal in Serie ungeschlagen geblieben, der Aufschwung nach dem Wechsel vom glücklosen Chefcoach Thomas Schaaf zu Interimstrainer Daniel Stendel kam aber zu spät.

Zu Werder Bremen auf Relegationsrang 16 fehlen Hannover drei Spieltage vor Schluss neun Punkte. Frankfurt ist als Vorletzter acht Zähler voraus. Da Werder und die Eintracht am letzten Spieltag gegeneinander spielen und damit zumindest einer der beiden Konkurrenten uneinholbar davonziehen wird, kann sich 96 im Saison-Endspurt nicht mehr vor der Zweitklassigkeit retten.

dpa/jos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mitgliederversammlung der "Roten"

Bei Hannover 96 stand am Dienstagabend die Mitgliederversammlung an. Die Überraschung blieb aus: "Pro Verein 1896" hat zwar künftig zwei Vertreter im Aufsichtstrat, drei Vertreter des alten Aufsichtsrats wurden jedoch wiedergewählt. Damit dürfte auch Martin Kind Clubchef bei Hannover 96 bleiben.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Heidenheim

Hannover 96 gegen 1. FC Heidenheim: So waren die Spieler der "Roten" in Form.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr