24°/ 15° wolkig

Navigation:
Hannover 96 pokert um Super-Talent Goretzka
Mehr aus Hannover 96

VfL Bochum Hannover 96 pokert um Super-Talent Goretzka

Fußball-Bundesligist Hannover 96 ist in den Poker um den 18 Jahre alten Leon Goretzka vom VfL Bochum eingestiegen.

Voriger Artikel
França vor seinem Debüt bei Hannover 96
Nächster Artikel
Hannover 96 will in Bremen auf Unentschieden spielen

Hannover 96 würde gerne Leon Goretzka vom VfL Bochum verpflichten.

Quelle: dpa

Hannover. „Wir versuchen, einen Schuh in die Tür zu bekommen“, verriet 96-Coach Mirko Slomka am Mittwoch. An dem als Super-Talent geltenden Mittelfeldspieler sind angeblich zahlreiche europäische Top-Clubs interessiert. Hannover rechnet sich dennoch Chancen aus. „Wir haben als 96 gute Möglichkeiten, Talente zu verpflichten. Denn bei uns besteht die Chance, dass sie auch spielen“, meinte Slomka.

Bis zum Ende der Saisonende will Goretzka aber noch für den Zweitligisten spielen. In Bochum hat das Talent noch einen Vertrag bis 2016. Zudem hatte Goretzka in der Vergangenheit erklärt, im Ruhrgebiet auch noch 2014 sein Abitur machen zu wollen.

Zuvor hatten bereits Hannovers Manager Jörg Schmadtke und dessen Bochumer Kollege Jens Todt das Interesse der "Roten" in der „Bild“ bestätigt.

dpa

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hannover 96-Notizen
Am Mittwoch wird França zum ersten Mal für Hannover 96 auflaufen.

Seit zweieinhalb Wochen ist França ein „Roter“, und am Mittwoch absolviert er auch endlich den ersten Einsatz für seinen neuen Klub.

mehr
Das 96-Quiz: Hätten Sie sie erkannt?

Kennen Sie alle 96-Legenden? Beweisen Sie ihr Wissen im 96-Quiz.

Anzeige
96 beim VfB: Die Einzelkritik

Bei der 0:1-Auswärtsniederlage in Stuttgart konnten bei Hannover 96 nur wenige Spieler überzeugen. Torwart Ron-Robert Zieler zeigte eine gute Leistung und seine beiden Innenverteidiger erreichten immerhin Normalform. Die übrigen „Roten“ sahen bei den Schwaben nicht gut aus.

Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
22. September 2014 - Björn Franz in Die Roten

Es ist ein ziemlich langes Wort. Und zugleich eines, das man wahrscheinlich erst nach dem zweiten oder dritten Glas Rotwein unfallfrei aussprechen kann.

mehr
Das sind die bisherigen Trainer von Hannover 96

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963:

Anzeige