Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Hannover 96 spielt in den Play-offs gegen Sevilla Das ist der FC Sevilla

Infos über Tickets und Reisen

Das ist der FC Sevilla

Die Zeiten, in denen der FC Sevilla auf einer Stufe mit den absoluten spanischen Topklubs FC Barcelona und Real Madrid stand, sind vorbei. Das Team aus Andalusien, das in der vergangenen Saison den 5. Platz in der Primera Division belegte und den UEFA-Cup 2006 und 2007 gewann, gehört zwar immer noch zu den besten Adressen im spanischen Fußball, eine Champions-League-Mannschaft ist der FC Sevilla jedoch nicht mehr.

Auch deshalb nicht, weil im Team des neuen Trainers Marcelino einige der Stars wie Publikumsliebling Frederic Kanoute (33) in die Jahre gekommen sind. Mit Stürmer Arouna Kone, der von Februar bis Mai 2010 an die „Roten“ ausgeliehen war, sowie den ehemaligen Bundesligaprofis Piotr Trochowski (HSV) und Ivan Rakitic (Schalke 04) wird es in Hannover ein Wiedersehen mit alten Bekannten geben. 
Heimstätte des FC ist das Estadio Sanchez Pizjuan, die Arena war 1982 auch 
WM-Stadion.

Den letzten Titel holte der FC Sevilla 2010, als das Team spanischer Pokalsieger wurde. Zu den Stärken der Mannschaft gehört das Flügelspiel, der spanische Nationalspieler Jesus Navas und der Argentinier Diego Perotti haben auf der Außenbahn Weltklasseniveau. Erst einmal standen sich 96 und Sevilla gegenüber: Im Januar 1971 gewannen die Spanier ein Freundschaftsspiel mit 2:1.

pur

Karten ab Mittwoch,
 auch Reisen gefragt

„Wenn das Stadion bei diesem Gegner nicht voll wird, gegen wen dann!“ Klubchef Martin Kind ist sich sicher, dass zum Play-off-Spiel gegen den 
FC Sevilla am 18. August alle Plätze in der AWD-Arena besetzt sein werden. Schon vor der Auslosung hatten sich Dauerkartenbesitzer und Vereinsmitglieder per Vorkaufsrecht rund 16.000 Tickets gesichert. Kommenden Mittwoch, 10 Uhr, wird der freie Verkauf gestartet – sowohl online als auch in den bekannten Servicestellen.

Auch bei den Reiseangeboten ist die Nachfrage in die Höhe geschnellt. Für das aufwendigere „Gold“-Fanpaket waren zuletzt ohnehin nur Anmeldungen per Warteliste möglich, die letzten der 150 Plätze der „Silber“-Variante (Tagesreise zum Preis von 696 Euro) waren beim First-Reisebüro Freitagabend vergeben. Auch hier gibt es aber eine Warteliste, die weiter geöffnet ist – 96 will sich darum bemühen, einen zweiten Flieger an den Start zu bringen.

fe

Mehr zum Artikel
Europa-League
Auslosung: Sevilla sieht sich selbst als Pechvogel.

Der spanische Fußball-Erstligist FC Sevilla hat enttäuscht auf das Los Hannover 96 in den Playoff-Spielen zur Europa-League reagiert. „Wir haben nicht viel Glück gehabt“, sagte Sportdirektor Ramón Rodríguez am Freitag.

mehr
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.