Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
96 spielt zugunsten der Robert-Enke-Stiftung

Benefiz 96 spielt zugunsten der Robert-Enke-Stiftung

Hannover 96 tritt am 2. September zu einem Benefizspiel zugunsten der Robert-Enke-Stiftung an. Die "Roten treten in Barsinghausen gegen den 1. FC Germania Egestorf/Langreder an. Der komplette Erlös soll an die Enke-Stiftung gehen.

Voriger Artikel
Und zusammen für „Hannoooover“?!
Nächster Artikel
Bloß nicht stolpern bei der zweiten Saisonhürde

Zugunsten der Robert-Enke-Stiftung treten die "Roten" im Benefizspiel gegen den 1. FC Germania Egestorf/Langreder an.

Quelle: dpa

Hannover. Gegner des Fußball-Bundesligisten in Barsinghausen ist der Oberligist 1. FC Germania Egestorf/Langreder. Dies teilte der Club am Freitag mit. Wie bereits im vergangenen Jahr kommt dabei der komplette Erlös der Enke-Stiftung zu Gute. Im Vorjahr wurde ein Reinerlös in Höhe von 25.000 Euro erzielt.

Anlässlich des fünften Todestages des ehemaligen 96-Torwart Robert Enke zeigt das Landesmuseum Hannover mit der Robert-Enke-Stiftung eine fünftägige Aufklärungs- und Erinnerungsausstellung.

Zur Bildergalerie

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr