Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
96 spielt zugunsten der Robert-Enke-Stiftung

Benefiz 96 spielt zugunsten der Robert-Enke-Stiftung

Hannover 96 tritt am 2. September zu einem Benefizspiel zugunsten der Robert-Enke-Stiftung an. Die "Roten treten in Barsinghausen gegen den 1. FC Germania Egestorf/Langreder an. Der komplette Erlös soll an die Enke-Stiftung gehen.

Voriger Artikel
Und zusammen für „Hannoooover“?!
Nächster Artikel
Bloß nicht stolpern bei der zweiten Saisonhürde

Zugunsten der Robert-Enke-Stiftung treten die "Roten" im Benefizspiel gegen den 1. FC Germania Egestorf/Langreder an.

Quelle: dpa

Hannover. Gegner des Fußball-Bundesligisten in Barsinghausen ist der Oberligist 1. FC Germania Egestorf/Langreder. Dies teilte der Club am Freitag mit. Wie bereits im vergangenen Jahr kommt dabei der komplette Erlös der Enke-Stiftung zu Gute. Im Vorjahr wurde ein Reinerlös in Höhe von 25.000 Euro erzielt.

Anlässlich des fünften Todestages des ehemaligen 96-Torwart Robert Enke zeigt das Landesmuseum Hannover mit der Robert-Enke-Stiftung eine fünftägige Aufklärungs- und Erinnerungsausstellung.

Zur Bildergalerie

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.