Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 7° wolkig

Navigation:
Nullnummer in Mainz

96 holt einen Punkt Nullnummer in Mainz

Das erste Auswärtsspiel der Bundesliga-Saison hat Hannover 96 mit einem Unentschieden in Mainz beendet. 0:0 heißt es am Ende. Unser Liveticker zum Nachlesen.

Voriger Artikel
Endlich am perfekten Platz
Nächster Artikel
Marcelo spielt seine Kopfballstärke aus

Ausgeglichenes Spiel: Mainz und 96 trennen sich mit einem Unentschieden.

Quelle: dpa

Hannover 96 hat den möglichen Sprung an die Tabellenspitze der Bundesliga verpasst. Die „Roten“ kamen bei Mainz 05 nur zu einem 0:0-Unentschieden, sind nach zwei Spielen aber wie die Rheinhessen noch ungeschlagen.

Die 27.647 Zuschauer in der Mainzer Arena, darunter DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, sahen zu Beginn überlegene Gastgeber. Die Mainzer, bei denen Kapitän Nikolce Noveski, Joo-Ho Park, Todor Nedelev und Petar Sliskovic fehlten, hatten durch Christoph Moritz (15.) sowie Julian Baumgartlinger (34.) gute Chancen zur Führung. Zudem gab es zwei strittige Szenen, in denen Schiedsrichter Sascha Stegemann (Niederkassel) in seinem ersten Bundesligaspiel den Mainzern mögliche Foulelfmeter verweigerte.

Hannover 96 hat ein Unentschieden im ersten Auswärtsspiel der neuen Saison geholt. Gegen Mainz 05 gab es ein 0:0.

Zur Bildergalerie

Die „Roten“, die ohne Kapitän Lars Stindl, Edgar Prib und André Hoffmann auskommen mussten, konnten kaum Akzente nach vorne setzen. 96, bei denen 4,3-Millionen-Euro-Verpflichtung Hiroshi Kiyotake sein Startelf-Debüt feierte, waren mit dem torlosen Remis zur Pause gut bedient. Von der Form des Liga-Auftakts (2:1 gegen Schalke 04) war im ersten Durchgang so gut wie nichts zu sehen. Lediglich Neuzugang Joselu prüfte einemal per Kopf den Mainzer Torwart Loris Karius (43.).

Nach dem Seitenwechsel machte Hannover 96 einen besseren Eindruck. Hiroki Sakai hätte fast die Führung für die Niedersachen erzielt, Moritz rettete für den bereits geschlagenen Karius auf der Torlinie (50.). In dieser Phase war auf beiden Seiten bei strömendem Regen vor allem Kampf angesagt, das spielerische Element bleib weitgehend auf der Strecke. Nach 70. Minuten versuchte Hjulmand durch die Einwechslung des serbischen Neuzugangs Filip Djuric noch einmal für frischen Wind zu sorgen. Kurz vor dem Ende hatte Joselu noch einmal die Möglichkeit zur Führung, sein Torschuss mit dem Außenrist ging aber am Tor vorbei.

Das Spiel im Live-Ticker

++++ 90. Minute +1: Es passiert nichts mehr, sondern der Schlusspfiff kommt. 0:0 zwischen 96 und Mainz.

+++ 90. Minute: Eine Minute Nachspielzeit gibt es.

+++ 88. Minute: Hannover 96 hat die Offensivbemühungen ein wenig zurückgefahren. Ein Punkt ist besser als keiner, scheint die Devise zu sein.

+++ 86. Minute: Das wird noch mal spannend in den letzten Minuten.

+++ 85. Minute: Brosinkski mit einer Flanke von rechts. Zieler und Pander verpassen den Ball, der zu Djuricic kommt. Der Mainzer schießt - und trifft Sakai, der zum Glück vorm leeren Tor steht. Leider direkt ins Gesicht.

+++ 82. Minute: Moritz setzt sich im Strafraum gegen Pander durch. Sein Schuss mit links geht gefährlich knapp übers Tor.

+++ 77. Minute: Joselu hat die Führung auf dem Fuß. Nach einem tollen Pass von Sobiech hat er seinen Gegenspieler abgehängt und nimmt den Ball aus 12 Metern mit dem Außenrist. Aber rechts am Tor vorbei.

+++ 73. Minute: Auch Tayfun Korkut tauscht: Kiyotake, der eine der besten Chancen für 96 hatte, geht, für ihn kommt Sobiech.

+++ 70. Minute: Wechsel bei den Mainzern: Malli geht raus, für ihn kommt Djuricic.

+++ 67. Minute: Sakai setzt sich gut über rechts durch und passt zu Joselu, der Platz hat, aber den Ball nicht vernünftig annimmt. Schade.

+++ 66. Minute: Pander mit einem Freistoß, Karius muss zur Faustabwehr raus. Der Ball landet bei Manuel Schmiedebach, der es aus der Distanz versucht. Leider etwas zu hoch.

+++ 63. Minute: Joselu versucht es aus der Distanz, aber kein Problem für Karius.

+++ 60. Minute: Zieler macht den Neuer: Nach einem Fehlpass kommt der 96-Torwart aus seinem Strafraum und klärt vor einem Mainzer.

+++ 57. Minute: Da war mehr drin. Kiyotake hat den Ball, gegen drei Mainzer sind noch Bittencourt und Joselu mitgelaufen, aber der Japaner macht es selbst - und schießt direkt in die Arme von Karius.

+++ 53. Minute: Hannover 96 kommt besser ins Spiel. Alles wirkt sicherer bei den "Roten", die Pausenansprache von Korkut scheint geholfen zu haben.

+++ 50. Minute: Tolle Szene von Kiyotake. Angetäuscht, einen Schritt nach links und dann zieht er aus 14 Metern zum Schuss. Moritz rettet gerade noch auf der Linie.

+++ 49. Minute: Freistoß für Mainz nach Foul von Pander an Okasaki. Aus 25 Metern kommt der Ball in die Torwartecke, aber Zieler ist da.

+++ 47. Minute: Es regnet jetzt in Strömen im Stadion. Mainz bbekommt die erste Ecke, Okazaki versucht einen Kopfball mit dem Rücken zum Tor, bleibt aber erfolglos.

+++ 46. Minute: Der Ball rollt wieder, beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.

+++ 45. Minute: Und dann ist Pause. 0:0, wir hoffen auf Tore in der zweiten Hälfte.

+++ 44. Minute: Wieder fällt Okazaki, dieses Mal wird er von Marcelo geblockt. Wieder bleibt ein Pfiff aus, in diesem Fall aber gibt es keine Reklamationen.

+++ 43. Minute: Kiyotake bedient Leonardo Bittencourt auf der rechten Seite. Der flankt für Joselu, der den Ball mit dem Kopf gefährlich aufs Tor bringt. Karius klärt in höchster Not.

+++ 39. Minute: Sakai bekommt den Mainzer Diaz auf der linken Seite einfach nicht in den Griff.

+++ 38. Minute: Wieder Mainz, wieder über die linke Seite. Diaz flankt, aber Pander kann klären.

+++ 37. Minute: Jetzt mal Freistoß für 96. Pander tritt den Ball mit von der rechten Seite mit links, einen Mitspieler findet die Flanke aber nicht.

+++ 34. Minute: Dicke Chance für die Mainzer. Okazaki spielt den Ball von rechts in die Mitte. Baumgartlinger nimmt den hohen Pass direkt ab, zielt zu weit links.

+++ 32. Minute: Gelb für Christian Schulz nach Foul an Okazaki. Der Freistoß wird gefährlich nah am Strafraum ausgeführt. Bungerts Kopfball fliegt aber weit am Tor vorbei.

+++ 28. Minute: Okazaki fällt im Strafraum. Wieder kein Strafstoß für die Mainzer. Das wird Diskussionen geben.

+++ 27. Minute: Wieder wirds gefährlich vorm 96-Tor: Okazaki passt in den Rücken der Abwehr. Mit vereinten Kräften kann 96 einen gefährlichen Torschuss verhindern.

+++ 25. Minute: 25 Minuten sind rum, noch keine Tore.

+++ 23. Minute: Mainz wird jetzt stärker, erarbeitet sich die besseren Chancen und mehr Spielanteile.

+++ 21. Minute: Pander will am rechten Strafraumrand mit der Hacke klären - das geht nach hinten los. Mainz holt sich den Ball. Zum Glück hat Schmiedebach aufgepasst. Er köpft zur Ecke, die bleibt ungefährlich.

+++ 18. Minute: Mainz kommt jetzt stärker über links. Haben sie Sakai als möglichen Schwachpunkt in der Abwehr ausgemacht?

+++ 15. Minute: Jetzt die Mainzer: Sakai hat mit seinem Gegenspieler auf der linken Seite ziemliche Probleme. Koo bringt die Flanke, am hinteren Pfosten steht Moritz bereit und köpft gegen den Lauf von 96-Keeper Ron-Robert Zieler. Der Ball fliegt aber am linken Pfosten vorbei.

+++ 13. Minute: Bittencourt im eigenen Strafraum bei der Abwehrarbeit sehr ungestüm, holt Koo von den Füßen. Stegemann entscheidet auf Weiterspielen und nicht auf Strafstoß. Glück gehabt.

+++ 12. Minute: Gute Aktion von Hannover 96: Bittencourt bekommt einen tollen Pass in die Tiefe. Bei seiner Flanke ist Schmiedebach einen Schritt zu spät. Mainz setzt zum Konter an. Sakai mit einer unsicheren Aktion und im Glück, dass die Mainzer zu hektisch sind und die Chance nicht nutzen können.

+++ 10. Minute: Bittencourt schafft es am Rand des Strafraums den Ball zu erobern. Doch beim Doppelpass mit Joselu steht er dann eine Sekunde später im Abseits.

+++ 7. Spiele: Noch keine klaren Torchancen - weder für die „Roten“ noch für die Mainzer. Die letzten Pässe sind zu ungenau.

+++ 4. Minute: Bittencourt versucht es über rechts an der Linie entlang, bleibt aber im Zweikampf hängen. Der Ball trudelt ins Aus. Abstoß.

+++ 2. Minute: Die Mainzer kommen gefährlich über links. Doch beim Abspiel von Diaz an Malli steht der im Abseits.

+++ 1. Minute: Tayfun Korkut lässt heute zum ersten Mal Kiyotake von Beginn an spielen.

15:30 Uhr: Anstoß!

15:29 Uhr: Es geht zur Seitenwahl. Für den verletzten Stindl übernimmt heute Christian Schulz als Kapitän. 96 wird anstoßen

15:22 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zum Live-Ticker. Hannover 96 will heute gegen Mainz punkten - am besten dreifach.

sid/sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
96 in der Einzelkritik
Zeigte sich Kopfballstark: Marcelo.

Marcelo spielt seine Kopfballstärke aus, Kiyotake hat beim Startelf-Debüt Pech, Bittencourt im eigenen Strafraum Glück – HAZ-Redakteur Norbert Fettback sagt Ihnen, wie die 96-Profis gegen Mainz in Form waren.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Die Trikots von Hannover 96

Eine Zeitreise durch den Kleiderschrank von Hannover 96: Die Arbeitskleidung der „Roten“ im Rückblick.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
17. Mai 2016 - Heiko Rehberg in Allgemein

Die Zeichen stehen auf Abschied. Leon Andreasen und Christian Schulz werden bei Hannover 96 mit großer Wahrscheinlichkeit keinen neuen Vertrag mehr bekommen. Beide sind 33 Jahre und verletzungsanfällig.

mehr

Bruno Brauer und Uwe Janssen nehmen als „Der Platzwart“ in der Rubrik „Roter Platz“ ihren Lieblingsverein unter die Lupe. mehr

Das sind die bisherigen 96-Trainer

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963: