Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Hannovers Sieger-Elf ist fit für das Derby

Spiel gegen Wolfsburg Hannovers Sieger-Elf ist fit für das Derby

Kann Hannover 96 im Nord-Derby gegen den VfL Wolfsburg am Dienstag nachlegen und erneut punkten? Eine gute Nachricht hatte Trainer Thomas Schaaf am Montag parat. "Wir sind von Verletzungen verschont geblieben", sagte er. Schaaf könnte damit auf die siegreiche Formation vom Stuttgart-Spiel zurückgreifen.

Voriger Artikel
Hurra, wir leben noch!
Nächster Artikel
Einfach weitermachen

Kann wieder lachen: Thomas Schaaf nach dem Sieg in Stuttgart.

Quelle: dpa

Wolfsburg. "Es gibt nur Wehwehchen." Zudem sind die zuletzt angeschlagen fehlenden Alexander Milosevic und Adam Szalai sowie der gegen den VfB gesperrte Ceyhun Gülselam einsatzbereit. "Die, die gespielt haben, haben es gut gemacht", sagte Schaaf über die Mannschaft, die nach acht sieglosen Spielen in Stuttgart erstmals wieder drei Punkte geholt hatte. Ob es deshalb bei der Aufstellung "1:1 so weitergeht, kann ich noch nicht beantworten".

Hannover 96 gegen VfB Stuttgart: Die Spieler der "Roten" in der Einzelkritik.

Zur Bildergalerie

Der unerwartete 2:1-Sieg habe den Spielern Selbstvertrauen zurückgegeben. "Sie haben erlebt, dass das Spiel ihnen Bestätigung gibt", erklärte der 96-Coach. Den nächsten Gegner Wolfsburg hält Schaaf trotz der jüngsten Probleme nicht für angeschlagen: "Das ist trotz der vielen Ausfälle noch immer ein Topteam."

Die besten Bilder der Fußball-Bundesliga-Partie zwischen Hannover 96 und dem VfB Stuttgart.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hannover 96
„Wire haben gezeigt, dass wir am Leben bleiben wollen“: 96-Kapitän und Doppeltorschütze Christian Schulz könnt die ganze Welt umarmen.

Nach acht Niederlagen in Folge kann Hannover 96 einen Sieg bejubeln und darf im Abstiegskampf plötzlich wieder hoffen. Der Relegationsplatz, belegt von Werder Bremen, ist mit vier Punkten Rückstand wieder in Sichtweite. Noch elf Teams warten auf die „Roten“, bereits Dienstag in der HDI-Arena der VfL Wolfsburg.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Niclas Füllkrug und Edgar Prib verletzen sich im Training

Kein guter Tag für die Roten. Im Freitagstraining verletzen sich sowohl Neuzugang Niclas Füllkrug als auch Edgar Prib.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
29. Juli 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Vorne hui, hinten pfui: So lassen sich kurz und prägnant die letzten Auftritte der „Roten“ in den Testspielen gegen die Drittligisten VfL Osnabrück und den Halleschen FC sowie den Zweitligisten Erzgebirge Aue zusammenfassen.

mehr

Bruno Brauer und Uwe Janssen nehmen als „Der Platzwart“ in der Rubrik „Roter Platz“ ihren Lieblingsverein unter die Lupe. mehr

Das sind die bisherigen 96-Trainer

Namen wie Rolf Paetz, Karl-Heinz Mühlhausen und Hannes Baldauf gehören genauso zur 96-Trainer-Geschichte wie Tayfun Korkut, Mirko Slomka und Ralf Rangnick. Die Trainer von Hannover 96 seit 1963: