Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Harnik und Füllkrug trainieren erstmals bei 96

Neuzugänge Harnik und Füllkrug trainieren erstmals bei 96

Erstmals haben Martin Harnik und Niclas Füllkrug am Mittwoch einen 96-Dress getragen. Am Vormittag trainierten die beiden Stürmer gemeinsam mit der Mannschaft und bereiteten sich auf das Testspiel am Abend gegen den VfL Osnabrück vor.

Voriger Artikel
96 will Aufstieg mit Sané erreichen
Nächster Artikel
„Das Ergebnis habe ich mir anders vorgestellt“

Endlich für 96 am Ball: Niclas Füllkrug.

Quelle: Nigel Treblin

Hannover. Dutzende Zuschauer waren bei bestem Sommerwetter gekommen, um die beiden Spieler erstmals in Aktion zu sehen. Die Neuzugänge waren am Montag vorgestellt worden.

Beim Training am Mittwoch standen Niclas Füllkrug und Martin Harnik erstmals im 96-Dress auf dem Platz.

Zur Bildergalerie

Füllkrug, der aus Hannover stammt, war zuletzt in Nürnberg aktiv. Er dürfte fit sein, weil er dort bereits mit dem Team trainiert hatte. Sein Transfer hatte sich wochenlang hingezogen. Harnik hatte vor dem Wechsel für den VfB Stuttgart gestürmt. Dort war sein Vertrag ausgelaufen. Mit der österreichischen Nationalmannschaft hatte der 29-Jährige an der EM in Frankreich teilgenommen, seitdem aber nicht mehr mit einem Team trainiert. Er dürfte noch Nachholbedarf haben.


Am Abend tritt 96 zu einem Testspiel gegen den VfL Osnabrück an. Das Spiel in Barsinghausen findet allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Vielleicht klärt sich dennoch im Anschluss, welche Pläne 96 für seinen Sturm hat.

cf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Testspiel-Niederlage

Erste Testspielniederlage: Hannover 96 hat am Abend in Barsinghausen 0:1 gegen den VfL Osnabrück verloren. Miiko Albornoz verletzte sich dabei am rechten Knöchel. Und Trainer Daniel Stendel war mit dem Spiel der "Roten" keinesfalls zufrieden.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr