Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Hauger wechselt zu Hannover 96

Vierjahresvertrag Hauger wechselt zu Hannover 96

Der nächste Neue für die "Roten": Henning Hauger wechselt vom norwegischen Erstligisten Stabaek IF zu Hannover 96. Der norwegische Nationalspieler hat einen Vierjahresvertrag unterschrieben.

Voriger Artikel
Sobiech kommt zu Hannover 96
Nächster Artikel
Zieler: „Die 1 ist auch nur eine Nummer“

Der norwegische Mittelfeldspieler Henning Hauger (r.) wechselt zu Hannover 96.

Quelle: dpa

Hannover. Henning Hauger wechselt vom norwegischen Erstligisten Stabaek IF zu Hannover 96. Der 25-jährige Mittelfeldspieler hat bei den "Roten" einen Vierjahresvertrag unterschrieben. Über die Ablösemodalitäten bewahren beide Vereine Stillschweigen.

Hauger spielt im zentralen und defensiven Mittelfeld und wird in Hannover auf einen bekannten treffen: Zusammen mit Mohammed Abdellaoue spielt Hauger in der norwegischen Nationalmannschaft, für die er bislang 19-mal aufgelaufen ist.

96-Coach Mirko Slomka freut sich auf den Neuzugang: "Ich bin sehr zufrieden, dass der Wechsel jetzt geklappt hat. Mit Henning Hauger erhöhen wir unsere taktischen Möglichkeiten im Mittelfeld. Gerade in der zentralen Position vor der Abwehr wollten wir noch einen Spieler, der für unsere Herausforderungen in der kommenden Saison auch schon über internationale Erfahrung verfügt".

Am Sonntag soll Hauger ein letztes Mal bei Brann Bergen für Stabaek spielen, am Dienstag kommt er nach Hannover. Der erste offizielle Termin wird für den Norweger am Mittwoch beim Mannschaftsfoto sein.

wie/jhf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neuzugang

Hannover 96 verpflichtet den jungen polnischen Stürmer Artur Sobiech für drei Jahre. Die "Roten" bezahlen 1,1 Millionen Euro Ablöse an Polonia Warschau.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.