Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Heißes 96-Training vor Testspiel gegen Monaco

Turnier in Polen Heißes 96-Training vor Testspiel gegen Monaco

Auch im Osten Polens brennt die Sonne. Bei deutlich über 30 Grad hat Hannover 96 am Vormittag in der Arena Lublin trainiert. Später  verordnete Trainer Michael Frontzeck "viel Ruhe im Hotel", bevor der Bundesligist um 19.15 Uhr gegen den AS Monaco sein erstes Testspiel in dieser Vorbereitung bestreitet.

Voriger Artikel
„Absteigen ist ein schlimmes Gefühl“
Nächster Artikel
Benschop trifft zum 1:0 gegen AS Monaco

Viel Wasser und Sonnencreme haben die Betreuer an Christian Schulz und Co. als Schutz vor der Hitze verteilt.

Quelle: Petrow

Lublin. Viel Wasser und Sonnencreme haben die Betreuer an Christian Schulz und Co. als Schutz vor der Hitze verteilt. Dabei dürften sich die Profis freuen, dass das Testspiel erst recht spät beginnt. "Wir freuen uns auf diese Herausforderung", sagt Frontzeck.

Vor dem Testspiel gegen den AS Monaco haben sich die "Roten" bei sengender Hitze vorbereitet.

Zur Bildergalerie

"Wir sind in Polen sehr herzlich aufgenommen worden. Das liegt auch an Artur Sobiech, den hier jeder kennt." Mit dem polnischen 96-Stürmer ließ sich am Hotel und im Stadion fast jeder Einheimische fotografieren. Bei einer eigens einberufenen Pressekonferenz nach dem Training sprach Sobiech über seine Wünsche für die neue Saison: "Ich hoffe auf gute Spiele mit Hannover. Dann habe ich eine Chance auf die Rückkehr in die Nationalmannschaft. Das hat mir der Trainerstab zugesichert."

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Testspiel in Polen

Hannover 96 hat beim Vierer-Turnier im polnischen Lublin das Finale erreicht. Der Fußball-Bundesligist bezwang am Samstagabend den Champions-League-Viertelfinalisten AS Monaco durch einen Treffer von Neuzugang Charlison Benschop in der 81. Minute mit 1:0 (0:0).

mehr
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Heidenheim

Hannover 96 gegen 1. FC Heidenheim: So waren die Spieler der "Roten" in Form.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr