Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
João Pereira geht zurück zu Sporting

Wechsel nach Lissabon João Pereira geht zurück zu Sporting

Der 31-jährige Verteidiger João Pereira wechselt von Hannover 96 zu seinem ehemaligen Verein Sporting Lissabon nach Portugal. In den fünf Einsätzen von Pereira für Hannover 96 konnte er nicht wirklich überzeugen. Bei Sporting erhält er einen Zweijahresvertrag.

Voriger Artikel
Mevlüt Erdinc wechselt zu den "Roten"
Nächster Artikel
Leonardo Bittencourt wechselt zum 1. FC Köln

Sporting Lissabon gab den Wechsel am Montag auf der Vereins-Homepage bekannt.

Quelle: dpa

Der 22-malige portugiesische Fußball-Meister Sporting Lissabon hat Verteidiger Joao Pereira für zwei Jahre unter Vertrag genommen. Das gab der Klub am Montag auf seiner Homepage bekannt. Pereira war zuletzt bei Hannover 96 aktiv.

Der 31-Jährige hatte bereits von 2010 bis 2012 für die Portugiesen gespielt. Bei den "Roten" kam der 40-malige Nationalspieler in einem halben Jahr nur zu fünf Einsätzen gekommen und konnte sich nicht für eine Weiterbeschäftigung empfehlen.

sid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hannover 96

Die Unterschrift fehlt noch, und den Medizincheck heute oder morgen muss Mevlüt Erdinc noch bestehen, doch danach wird es perfekt sein: Der türkische Nationalspieler vom französischen Klub As St.-Etienne wechselt für 3,3 Millionen Euro Ablösesumme zu den "Roten".

mehr
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr