Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Stendel sucht weiter
 die Idealformation

Kommentar Stendel sucht weiter
 die Idealformation

Mit dem 1:0-Sieg gegen den Karlsruher SC hat Hannover 96 eine Mini-Krise abwenden können, die Tabelle sieht nach secgs Spieltagen auch schon wieder viel freundlicher aus. Doch die Leistung, die die "Roten" gezeigt haben, wird so für den Aufstieg nicht reichen. Ein Kommentar von Heiko Rehberg.

Voriger Artikel
So waren die "Roten" gegen den KSC in Form
Nächster Artikel
96-Verteidiger Sané doch nur vier Spiele gesperrt

Da ist noch Luft nach oben: Die Leistung von Hannover 96 gegen den Karlsruher SC dürfte für den Aufstieg kaum reichen.

Quelle: dpa
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen

Das HAZ-Digitalpaket

Unsere mobilen Produkte zum Paketpreis, jetzt bestellen.

mehr erfahren
Digitalpaket
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 22.9.

Keine Trainingspause nach dem Karlsruhe-Sieg: Auf der Mehrkampfanlage und auf dem Fahrrad trainierten die 96-Profis am Donnerstag.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
14. September 2016 - Heiko Rehberg in Allgemein

96-Profi Salif Sané droht eine Sperre von fünf Spielen. Der Fußball-Zweitligist hat allerdings Einspruch gegen die vom DFB-Kontrollausschuss beantragte Strafe nach der Roten Karte gegen Dynamo Dresden eingelegt.

mehr