Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hannover 96 verliert 1:2 gegen Darmstadt

Rückrundenstart Hannover 96 verliert 1:2 gegen Darmstadt

Das hatten sie sich in Hannover ganz anders vorgestellt. Mit dem neuen Trainer Thomas Schaaf geht die Krise für die Niedersachsen aber auch zum Rückrundenauftakt in der Bundesliga weiter: Hannover 96 rutscht nach der 1:2-Niederlage auf den letzten Tabellenplatz.

Voriger Artikel
Schaaf richtet flammenden Appell an 96-Fans
Nächster Artikel
„Ich denke, wir sind auf dem richtigen Weg“

Hannover 96 verliert gegen Darmstadt in der HDI-Arena.

Quelle: dpa

Große Hoffnungen setzen sie in Hannover auf den neuen Trainer Thomas Schaaf. Die Premiere wurde aber gleich zum Stimmungsdämpfer. Die Bundesliga-Kämpfer von Darmstadt 98 zeigten den Niedersachsen, wie Abstiegskampf funktioniert. Sandro Wagner machte mit seinem zweiten Doppelpack (31./47. Minute) den Auswärtssieg der Lilien perfekt. Hannover 96 rutschte trotz des Führungstors von Hugo Almeida (10.) auf den letzten Platz. Almeida sagte zuvor, er sei erst bei 50 Prozent Leistungsstärke. Schaaf muss hoffen, dass dies für sein ganzes Team gilt. Denn vieles muss besser werden in Hannover.

Die "Roten" bestreiten den Rückrundenstart in der HDI-Arena gegen Darmstadt.

Zur Bildergalerie

Die Höhepunkte des Spiels zum Nachlesen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr