Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schmiedebach fällt für das Pokal-Spiel aus

Muskelverletzung Schmiedebach fällt für das Pokal-Spiel aus

Eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zwingt Manuel Schmiedebach, Kapitän von Hannover 96, zu einer Zwangspause. Er verpasst in jedem Fall das DFB-Pokalspiel am Mittwochabend in der HDI-Arena gegen Fortuna Düsseldorf.

Voriger Artikel
Einzelkritik: So waren die "Roten" in Form
Nächster Artikel
Polizei beendet 96-Jugendspiel wegen Fan-Randale

Kann im DFB-Pokal nicht eingreifen: Manuel Schmiedebach.

Quelle: dpa/Archiv

Hannover. Schmiedebach musste das Aufwärmen für das Spiel beim 1. FC Nürnberg abbrechen. Für den 96-Kapitän rutschte Salif Sané in die Startelf.

Hannover 96 musste am Sonntag (23. Oktober 2016) beim 1. FC Nürnberg ran. Am Ende unterlagen die "Roten" dem Club mit 0:2.

Zur Bildergalerie

Wann Schmiedebach wieder fit sein wird, teilte Hannover 96 nicht mit. Das nächste Zweitliga-Spiel steht am Sonntag, 30. Oktober, 13.30 Uhr, gegen die Würzburger Kickers in der HDI-Arena an.

In unserer Einzelkritik lesen Sie, wie sich die Hannover-96-Spieler gegen Nürnberg geschlagen haben.

Zur Bildergalerie

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach dem Nürnberg-Spiel

Die Niederlage in Berlin war noch zu verschmerzen. Dieses 0:2 in Nürnberg aber tut den „Roten“ richtig weh. Anders als vor einer Woche hat die Konkurrenz im Aufstiegskampf nämlich nicht ebenfalls gepatzt. Und anders als damals ist Hannover 96 diesmal selbst alles schuldig geblieben. 

mehr
Mehr aus Hannover 96
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
23. Februar 2017 - Heiko Rehberg in Die Roten

Vor dem Heimsieg der „Roten“ gegen den VfL Bochum habe ich Peter Neururer im Presseraum getroffen.

mehr