Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auch Harnik ist angeschlagen

Hannover 96 Auch Harnik ist angeschlagen

Die "Roten" plagen vor dem Auswärtsspiel am Sonntag bei Union Berlin (13.30 Uhr) personelle Probleme. Der Tabellenzweite muss nicht nur auf den verletzten Angreifer Niclas Füllkrug verzichten, auch Sturmkollege Martin Harnik ist angeschlagen.

Voriger Artikel
96, BTSV, VfB – stehen die Aufsteiger schon fest?
Nächster Artikel
96-Reserve verpatzt Abschied aus dem Beekestadion

Martin Harnik.

Quelle: Maike Lobback

Hannover. "Stand jetzt kann Harnik nicht trainieren", berichtete 96-Coach Daniel Stendel am Freitag. Dennoch macht sich der Bundesliga-Absteiger kaum Gedanken um die Aufgabe beim bislang starken Tabellensechsten. "Respekt haben wir vor jedem Gegner, aber wir richten uns nicht nach ihm. Wir wollen unser Spiel machen, das gilt auch für Union", bekräftigte Stendel. 

r./dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 5. Januar
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
2. Januar 2017 - Heiko Rehberg in Die Roten

Erst einmal das Wichtigste: Der Rote Blog wünscht allen 96-Fans ein gutes, erfolgreiches Jahr 2017. Und dass wir alle im Mai so jubeln können wie auf unserem Bild Martin Harnik mit den Kollegen Noah-Joel Sarenren-Bazee und Marvin Bakalorz.

mehr