Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Erdinc mit Licht und viel Schatten

96-Einzelkritik gegen Darmstadt Erdinc mit Licht und viel Schatten

Er hatte auch seine lichten Momente: Doch obwohl er den Treffer von Charlison Benschop zum zwischenzeitlichen 1:1 vorbereitete und einen Elfmeter herausarbeitete, überwiegen nach dem 2:2-Unentschieden gegen Darmstadt bei Mevlüt Erdinc die Schattenseiten. Die Spieler von Hannover 96 in der Einzelkritik.

Voriger Artikel
Darmstadt und Hannover 96 trennen sich 2:2
Nächster Artikel
Was für ein Saisonstart!

Enttäuscht: Mevlüt Erdinc nach seinem verschossenen Elfmeter.

Quelle: afp

Hannover. Es gibt noch viel zu tun für Hannover 96, die den Bundesliga-Neuling aus Darmstadt nicht dominieren konnten. Miiko Albornoz hatte große Schwierigkeiten, den schnellen Darmstädter und Doppeltorschützen Marcel Heller unter Kontrolle zu bringen - und sorgte mit einem individuellen Fehler für den zwischenzeitlichen 1:2-Rückstand. Mut machte die Leistung von Charlison Benschop, der kurz nach seiner Einwechslung direkt den Ausgleichstreffer für 96 markierte.

So haben sich die Profis von Hannover 96 gegen den SV Darmstadt 98 geschlagen.

Zur Bildergalerie

no

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kommentar zu Hannover 96
Foto: Charlison Benschop war im Spiel von Hannover 96 eine positive Erscheinung.

Es war nicht alles schlecht, was die „Roten“ zum Auftakt gegen Darmstadt ablieferten. Besonders die Reaktion der Mannschaft nach den Rückständen war bemerkenswert und gut. Auf Dauer wird das aber nicht gutgehen. Ein Kommentar von Sportredakteuer Christian Purbs.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr