Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Frontzeck will keine Neuen mehr

96-Trainer ist gegen weitere Transfers Frontzeck will keine Neuen mehr

Kein Neuer mehr für die "Roten": 96-Trainer Michael Frontzeck hat sich am Mittwoch erneut gegen die Verpflichtung eines neuen Profis vor dem Transferschluss am kommenden Montag ausgesprochen. "Ich bin kein Freund von Aktionismus", sagte Frontzeck.

Voriger Artikel
Erdinc muss wegen Wadenprellung pausieren
Nächster Artikel
Erdinc fällt für das Spiel in Mainz aus

"Ich bin kein Freund von Aktionismus": 96-Trainer Michael Frontzeck (rechts) vertraut den Spielern, die er hat.

Quelle: Nigel Treblin

Hannover. „Wir haben Spieler bekommen, die Potenzial haben. Wir sollten die nächsten Monate nutzen, um uns zu orientieren.“ 96-Chef Kind hatte seinem Trainer signalisiert, dass Geld für einen Transfer bereitstünde, will die Linie von Frontzeck aber „vollumfänglich“ unterstützen.

Hannover 96 trainiert am Mittwoch den 26.08.2015.

Zur Bildergalerie

Einer, auf dessen Leistungsexplosion alle bei 96 in den kommenden Wochen warten, wird Sonnabend in Mainz möglicherweise fehlen: Stürmer Mevlüt Erdinc konnte wegen einer Wadenverletzung nicht trainieren.

hr/kös

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 5. Januar
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
2. Januar 2017 - Heiko Rehberg in Die Roten

Erst einmal das Wichtigste: Der Rote Blog wünscht allen 96-Fans ein gutes, erfolgreiches Jahr 2017. Und dass wir alle im Mai so jubeln können wie auf unserem Bild Martin Harnik mit den Kollegen Noah-Joel Sarenren-Bazee und Marvin Bakalorz.

mehr