Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Sarenren-Bazee wird an der Hüfte operiert

Ausfall bei Hannover 96 Sarenren-Bazee wird an der Hüfte operiert

Die Befürchtungen haben sich bestätigt: 96-Jungstar Noah-Joel Sarenren-Bazee muss operiert werden. Die gestrige Untersuchung hat ergeben: Er leidet unter einer Reizung des Hüftgelenks -  und glücklicherweise nicht an einer Schambeinentzünung, was vermutlich zu einem noch längeren Ausfall geführt hätte.

Voriger Artikel
Stendel sorgt für Action: 96 spielt Fugby
Nächster Artikel
Transfer von Niclas Füllkrug hakt am Geld

Noah-Joel Sarenren-Bazee mit Trainer Daniel Stendel.

Quelle: Petrow

Hannover. Hannover 96 muss zum Saisonbeginn auf Noah-Joel Sarenren-Bazee verzichten: Der Offensivspieler wird wegen einer Reizung am Hüftgelenk in den kommenden Tagen operiert. Der 19-Jährige hatte wegen starker Schmerzen am Dienstag das Trainingslager auf Norderney verlassen. Wann und wo der 96-Profi operiert wird, ist nach Angaben der Vereins noch nicht klar. Zuerst sollen noch weitere Untersuchungen erfolgen, hieß es. 

Da geht es zur Sache: Babacar Gueye zieht Valmir Sulejmani weg.

Zur Bildergalerie

Trotz der anstehenden OP dürfte bei 96 auch ein Stück weit Erleichterung herrschen:  Noch am Dienstag war vom Verdacht einer Schambeinentzündung die Rede, die den 19-Jährigen möglicherweise lange außer Gefecht hätte setzen können. Charlison Benschop hatte sich damit zuletzt über ein Jahre lang gequält und kommt erst jetzt langsam wieder in Schwung.

Sarenren-Bazee wird nach der Operation mindestens sechs Wochen Pause brauchen. Ob der Verein zusätzlich zu Niclas Füllkrug, mit dem die Verhandlungen allerdings stocken, noch einen Stürmer kaufen wird, ist noch offen.

dt/hr/frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erneute Verletzung
Wieder verletzt: Uffe Bech.

Uffe Bech bleibt das Verletzungspech treu: Der Däne verletzte sich beim Trainingslager von Hannover 96 auf Norderney am rechten Knie - und zwar just an der Stelle, an der er sich im April beim Spiel in Berlin einen Sehnenriss zugezogen hatte. 

mehr
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr