Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
"Kraut-und-Rüben-Kick der schlimmeren Sorte"

Pressestimmen zu Hannover 96 "Kraut-und-Rüben-Kick der schlimmeren Sorte"

Nach nur einem Punkt aus den ersten drei Partien dieser Saison müssen sich die Profis von Hannover 96 deutliche Kritik anhören. Nicht nur von Fans – sondern auch bundesweit in der Presse. Am härtesten ging die Frankfurter Rundschau ins Gericht und attestierte einen "Kraut-und-Rüben-Kick der schlimmeren Sorte".

Voriger Artikel
Und was kommt jetzt?
Nächster Artikel
Kiyotake fehlt bei nächsten Testspielen

Teil einer überforderten Elf: 96-Profi Felix Klaus.

Quelle: dpa

Neue Presse Hannover: „Aggressivität, Mut, Leidenschaft – das geht dem leblosen Team ab ... Hinten fehlerhaft, und zwar auf allen Positionen. Vorne harmlos – und mittendrin ratlos.“



„Bild“-Zeitung Hannover: „Harmlos, ideenlos, langsam, schläfrig, fehlerhaft, verunsichert, schlampig, grottenschlecht ... Drei Monate nach der Last-minute-Rettung steckt Hannover schon wieder unten fest“



Frankfurter Rundschau: „Was Hannover präsentierte, war ein Kraut-und-Rüben-Kick der schlimmeren Sorte ... Wenn nicht alles täuscht, wird 96 wiederum eine Saison zwischen Zittern und Bibbern auf der feuchten Kellertreppe abwärts verbringen.“

Süddeutsche Zeitung: „Schon seit drei Spieltagen wirkt 96 so fragil wie eine Elf im Abwärtssog kurz vor dem Saisonende.“


„kicker“: „Mit Tempo, Zweikampfhärte und Präzision nahm Mainz 05 eine Hannoveraner Mannschaft auseinander, die in dieser Verfassung nicht erstligareif ist.“

Totalausfall in allen Mannschaftsteilen: Gegen Mainz 05 zeigte Hannover 96 keine gute Leistung. Die Einzelkritik.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
96-Trainer sieht keine Krise

Ein Punkt aus drei Bundesliga-Spielen, chancenlos beim 0:3 in Mainz: Die Fans von Hannover 96 machen sich bereits große Sorgen um ihren Klub. Nicht so Trainer Michael Frontzeck. Er will seiner Mannschaft Zeit geben und verzichtet ganz bewusst auf weitere Neuzugänge im Sommer.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr