Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sané läuft im Trainingslager allen davon

96 auf Norderney Sané läuft im Trainingslager allen davon

Endspurt im Trainingslager: Schon beim 16:0 im Test gegen Norderney hatte Salif Sané zweimal getroffen. Im Freitagstraining lief er bei den Sprints allen davon. 

Voriger Artikel
Schnappt sich Tschauner den Job als Nummer eins?
Nächster Artikel
Warum Hannover 96 die Zeit davonläuft

Sprinttraining im 96-Trainingslager.

Quelle: Petrow

Norderney. Sané überragt natürlich alle mit seinen 1,96 Metern. Im Freitagstraining war er über zweimal 50 Meter mit Abstand auch der schnellste 96-Profi. "Silber" holte Charlie Benschop. Der hatte wie Sané im Testspiel gegen den TuS Norderney auch zwei Tore geschossen.

Edgar Prib: Sieht aus wie ein Tourist, ist aber keiner. Baden war er trotzdem...

Zur Bildergalerie

96-Trainer Daniel Stendel machte noch einmal eine anstrengende Kraft- und Sprinteinheit am Vormittag. Am Nachmittag gab er den Spielern zum ersten Mal nach acht Einheiten (inklusive Test) frei.

Neue Verletze hatte 96 nicht zu beklagen. Uffe Bech (Knie), Oliver Sorg (Muskelprobleme) und Mike Bähre (Trainingsrückstand) blieben Freitag auch am Vormittag im Hotel. 

dt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Spiel gegen Nimwegen
Der letzte Trainingstag auf Norderney.

Die Mannschaft von Hannover 96 hat das Trainingcamp auf der Nordsee-Insel Norderney pünktlich um 9.15 Uhr verlassen. Am Nachmittag 15 Uhr steigt heute der erste Härtetest in Rheine gegen niederländischen Erstligigsten Nimwegen. 

mehr
Mehr aus Hannover 96
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
23. Februar 2017 - Heiko Rehberg in Die Roten

Vor dem Heimsieg der „Roten“ gegen den VfL Bochum habe ich Peter Neururer im Presseraum getroffen.

mehr