Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Schulz pausiert wegen Magen-Darm-Grippe

96-Training Schulz pausiert wegen Magen-Darm-Grippe

Hannover 96 hat die Seuche – nicht nur bildlich gesprochen: Kapitän Christian Schulz musste das Vormittagstraining wegen einer Magen-Darm-Grippe ausfallen lassen. Dafür war Neuzugang Markus Wolf mit der Mannschaft auf der Mehrkampfanlage.

Voriger Artikel
„Alle Einkäufe im Winter sind ein Griff ins Klo“
Nächster Artikel
Kann Kiyotake Hannover 96 noch retten?

Muss pausieren: Christian Schulz.

Quelle: dpa/Archiv

Hannover. Mannschaftskapitän Christian Schulz hat bei Hannover 96 eine Trainingspause eingelegt. Der Innenverteidiger fehlte am Dienstag wegen einer Magen-Darm-Grippe beim Fußball-Bundesligisten. Winterzugang Marius Wolf trainierte erstmals mit der Mannschaft des Tabellenletzten. 96-Trainer Thomas Schaaf hofft, dass der japanische Mittelfeldspieler Hiroshi Kiyotake nach wochenlanger Verletzungspause an diesem Mittwoch ins Teamtraining zurückkehren kann.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rückkehr des Mittelfeld-Regisseurs
Im Hinspiel gab Hiroshi Kiyotake (rechts) gegen Borussia Dortmund sein Saisondebüt und stellte die Abwehrspieler des BVB, in dieser Szene Sokrates, vor Probleme.

Hiroshi Kiyotake, Mittelfeld-Regisseur von Hannover 96, ist wieder fit. Am Mittwoch steigt er nach langer Verletzungspause ins Training der "Roten" ein. Viele Fans treibt die Frage um: Kann er 96 noch retten?

mehr
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Heidenheim

Hannover 96 gegen 1. FC Heidenheim: So waren die Spieler der "Roten" in Form.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr