Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Königsmann muss Training abbrechen

Muskelprobleme Königsmann muss Training abbrechen

Aus dem Dreikampf im 96-Tor wird erst einmal ein Zweikampf. Hannovers Torwart Timo Königsmann musste während der EM-Vorbereitung der deutschen U19 in Schladming am Sonnabend verletzt abreisen. Von erneuten Muskelproblemen im Adduktorenbereich ist die Rede.

Voriger Artikel
"Sané darf gern 2018 nach Köln wechseln"
Nächster Artikel
96-Heimpremiere wird um 13.30 Uhr angepfiffen

Timo Königsmann.

Quelle: Archiv

Hannover. Wegen seiner Muskelfaserrisse war Königsmann schon seit April ständig in Behandlungen. Bitter für ihn: Königsmann wäre bei der EM im eigenen Land die Nummer eins gewesen.

Den Kampf um den Stammplatz im 96-Tor tragen jetzt Philipp Tschauner und Samuel Sahin-Radlinger (23) weiter unter sich aus. 96-Trainer Daniel Stendel sieht „von vorn herein keinen eindeutigen Favoriten“. Die frühere Nummer eins Ron-Robert Zieler schickte am Sonntag bei Facebook Grüße aus England. Das Training bei Leicester hat für ihn inzwischen begonnen.

dt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
23. Februar 2017 - Heiko Rehberg in Die Roten

Vor dem Heimsieg der „Roten“ gegen den VfL Bochum habe ich Peter Neururer im Presseraum getroffen.

mehr