Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bech wieder im 96-Mannschaftstraining

Nach Verletzung Bech wieder im 96-Mannschaftstraining

Stürmer Uffe Bech ist am Montagnachmittag wieder ins Mannschaftstraining von Hannover 96 eingestiegen. Zuvor hatte er eine monatelange Verletzungspause hinter sich gebracht.

Voriger Artikel
Was macht eigentlich Kiyotake?
Nächster Artikel
Uffe Bech schießt wieder Tore für die "Roten"

Uffe Bech - hier in der vergangenen Woche beim individuellen Training.

Quelle: Sielski (Archiv)

Hannover. In der vergangenen Woche trainierte der Uffe Bech, der seit dem Trainingslager auf Norderney im Juli an einer Knieverletzung laborierte, nach seiner Rückkehr aus der Rehabilitation noch individuell.  „Es ist super, wieder bei den Jungs in der Kabine zu sein“, sagte der Däne. Der 23-Jährige hat in dieser Saison noch kein Punktspiel bestritten.

Martin Harnik hingegen fehlte hingegen am Montag. Den Österreicher plagt eine Wadenverhärtung.

Bei Minusgraden hat das Team von Hannover 96 um Daniel Stendel am Dienstag den 29.November 2016 trainiert.

Zur Bildergalerie

pur

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover 96
Hannover 96 trainiert am 08. Dezember 2016

Hannover 96 trainierte am 08. Dezember 2016 in der Vorbereitung auf das bevorstehende Spiel gegen den VfB Stuttgart

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr