Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Uffe Bech ist zurück im Mannschaftstraining

Hannover 96 Uffe Bech ist zurück im Mannschaftstraining

Aufatmen für Trainer Thomas Schaaf: Uffe Bech hat heute wieder beim Mannschaftstraining von Hannover 96 mitgemacht. Eine Rippenverletzung hatte ihn seit Ende November weitgehend außer Gefecht gesetzt.

Voriger Artikel
Schaafs Plan: So will 96 Darmstadt schlagen
Nächster Artikel
Beim Lunch spielen Kind und Schaaf Doppelpass

Machte wieder beim Training mit: Uffe Bech (links).

Quelle: Sielski

Hannover. Der Däne machte am Mittwoch große Teile der Einheit mit. Er war seit Ende November wegen einer Rippenverletzung ausgefallen. Zuletzt hatte er auch das Trainingslager seines Teams vorzeitig verlassen müssen. Ein Einsatz beim Bundesliga-Rückrundenauftakt am Samstag gegen Darmstadt gilt nach der langen Pause aber eher als unwahrscheinlich.

Wieder mit Uffe Bech hat Hannover 96 am Mittwoch auf der Mehrkampfanlage trainiert. Einige Spieler nutzen das Winterwetter und bewarfen sich mit Schneebällen.

Zur Bildergalerie

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neujahrsempfang von 96
„Ich will unbedingt unsere Ziele erreichen“: 96-Cheftrainer Thomas Schaaf überzeugte bei seiner Ansprache.   Foto: Sielski

Beim Neujahrsempfang von Hannover 96 gab es nur ein Thema: Der Klassenerhalt. Kein Gerede mehr vom Europapokal wie vor einem Jahr. Dabei wird auch deutlich, wie gut sich Klubchef Martin Kind und Trainer Thomas Schaaf verstehen.

mehr
Mehr aus Hannover 96
Einzelkritik: 96 gegen Heidenheim

Hannover 96 gegen 1. FC Heidenheim: So waren die Spieler der "Roten" in Form.

Anzeige
Die HAZ-Sportexperten schreiben gemeinsam den RotenBlog
27. November 2016 - Christian Purbs in Allgemein

Und wieder zwei Punkte weg. Und wieder war mehr möglich für die „Roten“. Auch wenn Daniel Stendel die Tore nicht selbst schießen kann, was er garantiert am liebsten machen würde, in Düsseldorf gab auch der 96-Trainer keine glückliche Figur ab.

mehr