Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
0:1 gegen Costa Rica: Klinsmann immer stärker unter Druck

Fußball 0:1 gegen Costa Rica: Klinsmann immer stärker unter Druck

Die Luft für Jürgen Klinsmann als Trainer der amerikanischen Fußball-Nationalmannschaft wird immer dünner. Nach der verpassten Qualifikation zur Teilnahme am Confed Cup 2017 verloren die USA auch das Länderspiel gegen Costa Rica mit 0:1 (0:0).

Voriger Artikel
"Vize" Argentinien verpatzt Start in die WM-Qualifikation
Nächster Artikel
UEFA: Johansson will Niersbach und hält Platini für bestechlich

0:1 gegen Costa Rica: Klinsmann immer stärker unter Druck

Quelle: Adam Hunger / STR / SID-IMAGES/AFP

Harrison. In Harrison war Joel Campbell (70.) vom FC Arsenal Matchwinner für die Gäste.

Dabei feierte Torwart Tim Howard sein Comeback im Nationaldress. Zuletzt hatte der 36-Jährige im Juli 2014, dem Achtelfinal-Aus in der WM gegen Belgien, zwischen den Pfosten gestanden. Für die USA war es die dritte Niederlage zu Hause in Folge. Dies bedeutet die längste Negativserie seit 1997.

Am Sonntag hatten die USA die WM-Generalprobe in Russland nach dem 2:3 gegen Mexiko verpasst. Klinsmann, der 2011 die Nationalmannschaft übernommen hatte, steht seither noch massiver in der Kritik der amerikanischen Öffentlichkeit.

Das nächste Länderspiel für Klinsmanns Team ist am 13. November gegen St. Vincent und die Grenadinen im Rahmen der Qualifikation für die WM 2018.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr