Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
1:1 - Fürth und Düsseldorf verpassen Sprung nach oben

Fußball 1:1 - Fürth und Düsseldorf verpassen Sprung nach oben

Fortuna Düsseldorf und die SpVgg Greuther Fürth haben den Sprung auf einen Aufstiegsrang der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Am 4. Spieltag trennten sich beide Mannschaften am Sonntag in Düsseldorf nach einem schwachen Spiel 1:1 (0:1), wodurch sich Fürth in der Tabelle vor der ungeschlagenen Fortuna hielt.

Voriger Artikel
Hannover patzt gegen Aufsteiger Dresden
Nächster Artikel
Erfolgreiches Debüt für Kiels Trainer Anfang

1:1 - Fürth und Düsseldorf verpassen Sprung nach oben

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Düsseldorf. Khaled Narey (23.) ließ die Franken sogar auf den ersten Auswärtssieg seit fünf Monaten hoffen, doch dem Düsseldorfer Kapitän Oliver Fink (78.) gelang mit einer der ganz seltenen Düsseldorfer Torchancen der Ausgleich. "Das ist ärgerlich. Wir machen einen fehler, und der wird gnadenlos bestraft", sagte Narey bei Sky.

Die Fürther, die zuletzt am 8. April bei 1860 München auswärts gewonnen hatten, beendeten immerhin eine Negativserie von drei Niederlagen auf fremden Plätzen mit zehn Gegentoren. Die Fortuna kassierte ihr erstes Gegentor nach 370 Pflichtspielminuten - es musste sich Torhüter Michael Rensing ankreiden lassen. Der Keeper reagierte bei Nareys Distanzschuss zu spät.

In einem schwachen Spiel sahen die 26.866 Zuschauer nur wenige Torszenen. Bei den Düsseldorfern erreichte allein Innenverteidiger Kevin Akpoguma Normalform. Bei den Gästen gefiel neben dem Torschützen Narey der offensive Mittelfeldspieler Robert Zulj.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr