Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
1. FC Köln gibt Bruno Nascimento ab

Fußball 1. FC Köln gibt Bruno Nascimento ab

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat Innenverteidiger Bruno Nascimento erneut nach Portugal verliehen. Der 24-Jährige wechselt für die kommende Saison zum Erstliga-Aufsteiger CD Tondela, das teilten die Rheinländer am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Torwart Kapino verlässt Mainz 05
Nächster Artikel
Teammanager Bönig verlässt St. Pauli

1. FC Köln gibt Bruno Nascimento ab

Quelle: Norbert Schmidt / / PIXATHLON/SID

Köln. Schon in der vergangenen Saison war der Brasilianer in Portugal für Estoril Praia aktiv. Sein Vertrag in Köln läuft noch bis Juni 2017.

Aus Estoril war Nascimento zu Jahresbeginn 2013 auf Leihbasis zum damaligen Zweitligisten nach Köln gewechselt, im Sommer 2013 verpflichtete der FC ihn dann fest. Für die Kölner absolvierte der Verteidiger 14 Pflichtspiele und erzielte dabei ein Tor.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr