Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
1. FFC Frankfurt holt Freiburgerin Störzel

Fußball 1. FFC Frankfurt holt Freiburgerin Störzel

Kurz vor dem Ende der Wechselperiode hat der siebenmalige deutsche Frauenfußball-Meister 1. FFC Frankfurt noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Pokalsieger verpflichtete Abwehrspielerin Laura Störzel vom SC Freiburg bis zum Saisonende.

Voriger Artikel
Grünen-EU-Politikerin Hams fordert: Russland die Fußball-WM 2018 entziehen
Nächster Artikel
Erfurt verpflichtet Ex-Leverkusener Aydin

1. FFC Frankfurt holt Freiburgerin Störzel

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Frankfurt/Main. Für FFC-Trainer Colin Bell ist die 22-Jährige keine Unbekannte: "In meiner zweijährigen Tätigkeit beim SC 07 Bad Neuenahr stellte Laura Störzel zusammen mit Peggy Kuznik eine sehr starke Innenverteidigung. Sie ist eine erfahrene Abwehrspielerin in der Bundesliga, und mit ihrer Verpflichtung gewinnen wir im Defensivzentrum noch mehr Qualität in der Breite."

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr