Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
120 Jahre Hannover 96: Feierstunde im Rathaus trotz Abstiegs-Tristesse

Fußball 120 Jahre Hannover 96: Feierstunde im Rathaus trotz Abstiegs-Tristesse

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok hat am Dienstag den 120. Geburtstag des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 mit einer Feierstunde im Rathaus gewürdigt.

Hannover. "Wir möchten damit zeigen, wie sehr die Stadt diesen großartigen Verein mit allen seinen Sparten schätzt", sagte der SPD-Politiker: "Wir haben Verständnis dafür, dass 2016 nicht das richtige Jahr für ein großes Fest ist."

Die 96er, die vor dem Abstieg aus der Bundesliga stehen, wurden unter anderem von Klub-Boss Martin Kind, aber auch von Mitgliedern der Meistermannschaft von 1954 vertreten. "Hannover 96 dankt der Stadt für die Anerkennung", sagte Kind: "Sicher werden wir in fünf Jahren zum 125. Geburtstag Gelegenheit zu umfangreicheren Aktivitäten finden."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr