Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
140. Länderspiel: Löw zieht an Schön vorbei

Fußball 140. Länderspiel: Löw zieht an Schön vorbei

Joachim Löw hat mit seinem 140. Länderspiel als Bundestrainer beim Duell mit Tschechien in der WM-Qualifikation am Samstag in Hamburg Helmut Schön übertroffen und nur noch Sepp Herberger vor sich.

Voriger Artikel
Nach 16 Jahren: DFB verabschiedet Trainer Hrubesch
Nächster Artikel
Jansen kritisiert Ex-Klub HSV: "Muss jetzt Kontinuität schaffen"

140. Länderspiel: Löw zieht an Schön vorbei

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Hamburg. Der legendäre "Chef", der die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 1954 zum ersten WM-Triumph geführt hatte, betreute die DFB-Elf 168-mal.

Löw hatte den Posten des Bundestrainers im August 2006 vom heutigen US-Nationalcoach Jürgen Klinsmann übernommen und 2014 in Brasilien den WM-Pokal geholt. Von seinen bisherigen 139 Länderspielen gewann die Nationalmannschaft 93 (23 Unentschieden, 23 Niederlagen).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr