Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
15 Nocerina-Hooligans in Italien verhaftet

Fußball 15 Nocerina-Hooligans in Italien verhaftet

Nach den jüngsten gewaltsamen Ausschreitungen im italienischen Fußball hat die Polizei 15 Hooligans des Drittligisten ASG Nocerina verhaftet. Ihnen werden Gewalt, Widerstand gegen die Staatsgewalt und Sachbeschädigung vorgeworfen.

Voriger Artikel
Gefängnisstrafen für Celtic-Hooligans in Amsterdam
Nächster Artikel
Ex-Bundesliga-Star Placente in Untersuchungshaft

15 Nocerina-Hooligans in Italien verhaftet

Quelle: OLIVIER MORIN / AFP

Rom. Die Hooligans hatten am 30. August vor dem Meisterschaftsspiel gegen AC Perugia randaliert, acht Polizisten wurden dabei verletzt.

Nocerina-Hooligans sind berüchtigt. Am 10. November war das Spiel des Drittligisten bei US Salernitana nach 20 Minuten abgebrochen worden, nachdem Nocerina-Ultras die eigenen Spieler bedroht hatten. Schon vor der Begegnung war es zu Anfeindungen gekommen, einige Nocerina-Akteure weigerten sich daher zunächst, überhaupt anzutreten.

© 2013 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr