Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
152. Einsatz: Casillas überholt Xavi als Rekordspieler

Fußball 152. Einsatz: Casillas überholt Xavi als Rekordspieler

Torhüter Iker Casillas vom portugiesischen Spitzenklub FC Porto hat am Dienstag im Gruppenspiel gegen den FC Chelsea (2:1) seine 152. Partie in der Champions League absolviert und damit Barca-Ikone Xavi als Rekordspieler abgelöst.

Voriger Artikel
Englische Klubs patzen munter weiter - Sieg für Weltmeister Mustafi
Nächster Artikel
Guardiola: Kimmich eine Option für Löw

152. Einsatz: Casillas überholt Xavi als Rekordspieler

Quelle: FRANCISCO LEONG / STF / SID-IMAGES/AFP

Porto. Sein Debüt hatte der 34-Jährige in der Gruppenphase am 15. September 1999 beim Gastspiel von Real Madrid bei Olympiakos Piräus (3:3) gegeben. Im Sommer war Casillas aus Madrid nach Porto gewechselt.

Xavi (35) absolvierte bislang 151 Spiele in der Königsklasse, hatte sich nach dem Finalsieg mit dem FC Barcelona gegen Juventus Turin im Juni (3:1) aber zu Al-Sadd nach Katar verabschiedet.

LISTE DER SPIELER MIT DEN MEISTEN EINSÄTZEN IN DER CHAMPIONS LEAGUE (Gruppenphase bis Finale):

1. Iker Casillas (Real Madrid 150, FC Porto 2) 152*

1. Xavi (FC Barcelona) 151*

3. Raúl (Real Madrid CF 130, FC Schalke 04 12) 142

4. Ryan Giggs (Manchester United) 141

5. Clarence Seedorf (Ajax Amsterdam 11, Real Madrid 25, AC Mailand 89) 125

*) Spieler noch aktiv

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr