Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
166. Länderspiel: Casillas stellt Europarekord ein

Fußball 166. Länderspiel: Casillas stellt Europarekord ein

Spaniens Torwart-Ikone Iker Casillas hat mit seinem 166. Länderspiel den Europarekord des Letten Vitalijs Astafjevs eingestellt. Der 34 Jahre alte Welt- und Europameister spielte am Ostersonntag gegen Gastgeber Rumänien von Beginn an, sein Debüt hatte Casillas im Juni 2000 gegen Schweden gefeiert.

Voriger Artikel
Huntelaar bricht Oranje-Torwart Cillessen die Nase
Nächster Artikel
Sprunggelenksbruch bei England-Keeper Butland

166. Länderspiel: Casillas stellt Europarekord ein

Quelle: Acero / PIXATHLON/SID-IMAGES

Cluj-Napoca. Der spanische Verband und die UEFA bestätigten die Bestmarke.

Um die genaue Anzahl von Astafjevs' Einsätzen gab es zunächst Verwirrung. Der lettische Verband führt den heute 44-jährigen mit 167 Länderspielen zwischen 1992 und 2010, darunter allerdings eines mit Lettlands A-Mannschaft gegen die deutsche U21 im Jahr 2006 - dieses fällt damit aus der Wertung. Weltweiter Rekordspieler ist der Ägypter Ahmed Hassan mit 184 Einsätzen. - Europas Spieler mit den meisten Länderspielen nach UEFA-Angaben (* = noch aktiv):

1. Iker Casillas* (Spanien) 166 Länderspiele

Vitalijs Astafjevs (Lettland) 166

3. Martin Reim (Estland) 156

4. Gianluigi Buffon* (Italien) 155

5. Lothar Matthäus (Deutschland) 150

6. Robbie Keane* (Irland) 143

Anders Svensson (Schweden) 143

Thomas Ravelli (Schweden) 143

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr