Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
1860 München holt Offensivspieler Matmour - Schindler geht

Fußball 1860 München holt Offensivspieler Matmour - Schindler geht

Fußball-Zweitligist 1860 München hat sich mit dem bundesligaerfahrenen Offensivspieler Karim Matmour (31) verstärkt.Trainer Kosta Runjaic kennt Matmour bereits aus seiner Zeit beim 1. FC Kaiserslautern.

Voriger Artikel
FSV Frankfurt: Ex-Profi Stickroth wird Co-Trainer
Nächster Artikel
Bayern-Star Douglas Costa in Brasiliens Olympia-Aufgebot

1860 München holt Offensivspieler Matmour

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

München. osta Runjaic kennt Matmour bereits aus seiner Zeit beim 1. FC Kaiserslautern. "Dort zählte er immer zu den Top-3-Flügelspielern in der zweiten Liga. Er bringt sehr viel Erfahrung mit und ist ein feiner Kerl, der gut ins Teamgefüge passt. Er kann uns definitiv weiterhelfen", betonte der Fußballlehrer.

Matmour kam über Al-Arabi SC und Huddersfield Town nach Deutschland zurück. Der Routinier absolvierte bislang 101 Bundesligaspiele (5 Tore/3 Assists) und 163 Zweitligapartien (21 Tore/29 Assists).

Kapitän Christopher Schindler wird die Münchner derweil verlassen. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger wechselt zum englischen Zweitligisten Huddersfield Town. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

"Wir haben in intensiven Gesprächen alles versucht, um Christopher zum Bleiben zu bewegen. Als Kapitän und Ur-Löwe spielte er eine wichtige Rolle in unseren Planungen. Leider fiel die Entscheidung gegen uns", sagte Sportdirektor Thomas Eichin.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr