Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
1899 Hoffenheim stellt Geschäftsführer Rettig frei

Fußball 1899 Hoffenheim stellt Geschäftsführer Rettig frei

Peter Rettig ist das erste Opfer der Krise beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim: Der Geschäftsführer muss den Tabellenvorletzten mit sofortiger Wirkung verlassen.

Voriger Artikel
Khedira mit Juventus auf dem Weg nach oben - Klose mit zwei Vorlagen
Nächster Artikel
Aubameyang schießt BVB zum Sieg - Augsburg tief in der Krise

Bild-Zeitung: 1899 Hoffenheim trennt sich von Geschäftsführer Rettig

Quelle: 1899 HOFFENHEIM

Sinsheim. Die sofortige Freistellung des 52-Jährigen teilte der Verein am Sonntagnachmittag mit. Rettig habe eine geplante Umstrukturierung in der Führungsetage nicht mittragen wollen, wohl, weil dabei seine Kompetenzen beschnitten worden wären.

Laut Bild-Zeitung hatte Rettig, seit 2013 im Amt, bereits am Samstag nicht mehr an einer Krisensitzung der Führung im Golf-Klub des Mehrheitseigners Dietmar Hopp teilgenommen. Sein Nachfolger wird Peter Görlich (48) werden, der bisher das Nachwuchsleistungszentrum leitete.

Trainer Markus Gisdol bekommt nach SID-Informationen hingegen trotz des Absturzes in der Tabelle noch eine Chance, die Wende zu schaffen.

 

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr