Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
1899 Hoffenheim stellt Geschäftsführer Rettig frei

Fußball 1899 Hoffenheim stellt Geschäftsführer Rettig frei

Peter Rettig ist das erste Opfer der Krise beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim: Der Geschäftsführer muss den Tabellenvorletzten mit sofortiger Wirkung verlassen.

Voriger Artikel
Khedira mit Juventus auf dem Weg nach oben - Klose mit zwei Vorlagen
Nächster Artikel
Aubameyang schießt BVB zum Sieg - Augsburg tief in der Krise

Bild-Zeitung: 1899 Hoffenheim trennt sich von Geschäftsführer Rettig

Quelle: 1899 HOFFENHEIM

Sinsheim. Die sofortige Freistellung des 52-Jährigen teilte der Verein am Sonntagnachmittag mit. Rettig habe eine geplante Umstrukturierung in der Führungsetage nicht mittragen wollen, wohl, weil dabei seine Kompetenzen beschnitten worden wären.

Laut Bild-Zeitung hatte Rettig, seit 2013 im Amt, bereits am Samstag nicht mehr an einer Krisensitzung der Führung im Golf-Klub des Mehrheitseigners Dietmar Hopp teilgenommen. Sein Nachfolger wird Peter Görlich (48) werden, der bisher das Nachwuchsleistungszentrum leitete.

Trainer Markus Gisdol bekommt nach SID-Informationen hingegen trotz des Absturzes in der Tabelle noch eine Chance, die Wende zu schaffen.

 

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr