Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
2:0-Testspielsieg gegen Hannover: Stuttgart gewinnt Bundesliga-Duell

Fußball 2:0-Testspielsieg gegen Hannover: Stuttgart gewinnt Bundesliga-Duell

Der VfB Stuttgart hat sich in der Vorbereitung im Bundesliga-Duell gegen Hannover 96 durchgesetzt. Die Schwaben gewannen das Testspiel der beiden kriselnden Vereine im Trainingslager im türkischen Belek gegen die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf verdient mit 2:0 (0:0).

Voriger Artikel
Formschwacher Draxler trifft: Wolfsburg gewinnt auch zweiten Test
Nächster Artikel
Weltfußballer Messi liebäugelt mit Karriereende in Argentinien

2:0-Testspielsieg gegen Hannover: Stuttgart gewinnt Bundesliga-Duell

Quelle: FIRO/SID

Belek. Für den Tabellen-15. der Bundesliga trafen Filip Kostic (62.) und Daniel Didavi (73.).

Für die Stuttgarter war es der zweite Sieg im dritten Spiel in Belek. Neuzugang Kevin Großkreutz kam in der 34. Minute für den verletzten Arianit Ferati in die Partie. Hannover, Liga-17., musste im vierten Vorbereitungsspiel die zweite Niederlage gegen einen Ligarivalen hinnehmen, am Montag hatten die Niedersachsen bereits gegen Hertha BSC verloren (0:1).

Für beide Teams geht es am Donnerstag zurück in die Heimat. Zum Rückrunden-Auftakt tritt Stuttgart am 23. Januar beim 1. FC Köln an, Hannover empfängt Aufsteiger Darmstadt 98.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
28. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Es war ein interessantes Fernduell. Für Gwendolyn Mewes, die das „Laufpass“-Ranking nahezu uneinholbar anführt, ist in Berlin nach zehn Kilometern eine Zeit von 41:24 Minuten gestoppt worden.

mehr