Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
2,8 Millionen Euro: Werder Bremen 2015/16 mit Bilanzgewinn

Fußball 2,8 Millionen Euro: Werder Bremen 2015/16 mit Bilanzgewinn

Nach vier Jahren mit negativer Bilanz hat Fußball-Bundesligist Werder Bremen in der Saison 2015/16 wieder einen Gewinn erwirtschaftet. Die Hanseaten schlossen die vergangene Spielzeit mit einem Überschuss von 2,8 Millionen Euro ab und stoppten damit ihre finanzielle Talfahrt.

Voriger Artikel
BVB ohne Guerreiro - Tuchel wird rotieren
Nächster Artikel
Spanier Bellerin verlängert beim FC Arsenal

2,8 Millionen Euro: Werder Bremen 2015/16 mit Bilanzgewinn

Quelle: SID

Bremen. Diese Zahlen wurden bei der Mitgliederversammlung der Norddeutschen am Montag bekannt.

Zwischen 2011 und 2015 hatten sich die Verluste auf rund 38 Millionen Euro summiert. Das Eigenkapital war bis auf 300.000 Euro zusammengeschrumpft.

"Wir stehen sehr stabil und gesund da. Wir sind an einem Punkt, an dem wir unser Eigenkapital wieder aufbauen. Auch in der laufenden Saison deutet alles auf ein erneutes Plus hin", sagte Geschäftsführer Klaus Filbry.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr