Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regen

Navigation:
2. Liga: 30.000 Fans zur Fünfstück-Premiere auf dem Betzenberg erwartet

Fußball 2. Liga: 30.000 Fans zur Fünfstück-Premiere auf dem Betzenberg erwartet

Aufbruchstimmung auf dem Betzenberg: Zum Heimspiel-Debüt des neuen Cheftrainers Konrad Fünfstück am Freitag (18.30 Uhr/Sky) gegen Fortuna Düsseldorf erwartet Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern knapp 30.000 Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion.

Voriger Artikel
ManCity: Pellegrini vergisst Pass vor Gladbach-Spiel
Nächster Artikel
6000 Euro Geldstrafe für 1860 München

2. Liga: 30.000 Fans zur Fünfstück-Premiere auf dem Betzenberg erwartet

Quelle: firo Sportphoto/Ralf Ibing / SID-IMAGES/FIRO

Kaiserslautern. "Wir wollen den Prozess weiter vorantreiben", sagte Fünfstück, der Kosta Runjaic beerbt hatte. Im ersten Fünfstück-Spiel hatte der FCK 2:1 beim VfL Bochum gewonnen.

Der neue Kapitän Daniel Halfar sieht keine zu großen Veränderungen in der täglichen Arbeit. "Natürlich hat jeder Trainer seine eigenen Ansichten, wie er trainieren und spielen lässt, aber wir sind alle lange genug im Geschäft, um das umzusetzen", sagte er. Für Freitag erwartet Halfar "eine positive Grundstimmung, zu der wir mit bedingungslosem Einsatz und Siegeswillen beitragen wollen".

 

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr