Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
2. Liga: Union Berlin verlängert Vertrag mit Rekordspieler Parensen

Fußball 2. Liga: Union Berlin verlängert Vertrag mit Rekordspieler Parensen

Fußball-Zweitligist Union Berlin hat den auslaufenden Vertrag mit Defensiv-Allrounder Michael Parensen bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der 29-Jährige spielt seit 2009 bei den Berlinern und ist mit 166 Einsätzen Zweitliga-Rekordspieler der Eisernen.

Voriger Artikel
Entwarnung bei Bonucci: Keine Muskelverletzung
Nächster Artikel
Wegen Pokal-Absage: Griechischen Teams droht Ausschluss

2. Liga: Union Berlin verlängert Vertrag mit Rekordspieler Parensen

Quelle: O. BEHRENDT / PIXATHLON/SID-IMAGES

Berlin. Insgesamt absolvierte Parensen 190 Pflichtspiele für Union und erzielte dabei sechs Tore.

"Michael ist ein vielseitiger und willensstarker Spieler, der unserer Mannschaft sportlich und menschlich gut tut", sagte Helmut Schulte, Leiter der Lizenzspielerabteilung: "Wir freuen uns deshalb, dass wir uns mit ihm einig geworden sind und er die Chance ergreift, seine Bilanz für Union weiter auszubauen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr