Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
240 Millionen Euro Strafe: Rumänischem Verband droht Bankrott

Fußball 240 Millionen Euro Strafe: Rumänischem Verband droht Bankrott

Dem rumänischen Fußball-Verband FRF und der Liga LPF droht der Bankrott: Ein Gericht hat die beiden Verbände zu einer Strafe in Höhe von 240 Millionen Euro verurteilt.

Voriger Artikel
Gündogan hofft auf Comeback "Ende August"
Nächster Artikel
Rüdigers Teamkollege Pjanic wechselt für 32 Millionen Euro Ablöse zu Juve

240 Millionen Euro Strafe: Rumänischem Verband droht Bankrott

Quelle: firo Sportphoto/SID-IMAGES

Bukarest. Die Summe sei eine Ausgleichszahlung an den Klub Universitatea Craiova, der vom Verband 2011 zu Unrecht gesperrt worden war, teilte das Gericht am Montag mit.

Der Verband habe seine "Machtposition" missbraucht, hieß es in der Urteilsbegründung. Die Richter sahen darin einen "schweren Verstoß" gegen die Rechtsordnung. Craiova war 2011 vom Verband gesperrt worden, nachdem der Verein ein Zivilgericht im Streit mit dem damaligen Coach Victor Piturca angerufen hatte.

"Den Verband müsste man auflösen, wenn das Urteil bestätigt wird", sagte FRF-Vorsitzender Andrei Vochin. Der Verband habe einen Jahresetat von lediglich 15 Millionen Euro. Vochin kündigte seinerseits Einspruch und eine Klage gegen den früheren Präsidenten Mircea Sandu an.

Sandu und der frühere LPF-Chef wurden gleichzeitig zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe, 17.700 Euro Geldstrafe und 100 Sozialstunden verurteilt. Beide kündigten ebenfalls Berufung an.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr